Dienstag, 22. März 2016

Endlich Zeit...

Urlaub ist schön, da werden doch jetzt die Meisten zustimmend nicken, oder? Endlich einmal die Tage so gestalten, wie man möchte. Lange schlafen, ein ausgiebiges Frühstück, vielleicht gemütlich lesen und das tun, was man mag. Ja, so sieht der ideale Urlaub zu Hause aus...

Und wie ist die Realität? Wenn man nicht verreist, dann kann man ja mal so richtig gründlich aufräumen, Liegengebliebenes versorgen, renovieren, eventuelle Arztbesuche erledigen usw. Eben Dinge tun, die unter einer stressigen Arbeitswoche gerne mal beiseite geschoben werden. So ist es zumindest bei mir. Doch in diesem Urlaub, das habe ich mir ganz fest vorgenommen, werde ich das  s o  nicht machen. Diesmal wird nur das gemacht, was ich wirklich möchte und nicht, was ich dringend müsste. Und daher steht in meinem Kalender ausnahmsweise mal gar nichts.

Was ich auf jeden Fall in diesem Urlaub machen möchte, ist mein Garten. Ok, das ist auch Arbeit, aber ich habe so eine große Lust darauf, endlich wieder draußen aktiv zu sein und zu graben, den Apfelbaum zu beschneiden, mein Gewächshaus auf Vordermann zu bringen und es einfach mal wieder alles schön zu machen für die hoffentlich bald warmen Tage. Aber das Ganze möglichst relaxed und ohne starre Vorgaben, dass ich dieses oder jenes schaffen muss. Wenn nicht, ist es auch nicht weiter schlimm. Dann bleibt es eben - noch länger - liegen ;).

Im Urlaub mag ich auch gerne unkompliziertes Styling. Jetzt ist es ja nicht so, dass ich sonst wer weiß wie ausgefallen oder aufgestylt herumlaufe. Aber wenn ich Urlaub habe, stehe ich auf jeden Fall nicht abends vorm Schrank und lege mir Sachen für den nächsten Tag heraus, darauf bedacht, vernünftig zum Dienst zu erscheinen. Nein, da wird morgens geschaut, was praktisch ist und sich nur umgezogen, wenn's in die Stadt geht. Und im Garten trage ich sowieso nur altes Zeug.

Mein heutiges Outfit ist so eins, das dann morgens flott übergeworfen wird. Bequeme Stoffhose, lockere Bluse und Sneakers. Und für unterwegs dann noch eine Jeansjacke. Ziemlich casual eben und total zum Wohlfühlen. Die weite Bluse mag ich besonders gerne.
Sie ist zwar ziemlich dünn, aber jetzt zum Übergang sehr gut mit einem Langarm-Shirt zu kombinieren.

Wie ist das bei euch im Urlaub wenn ihr nicht verreist. Erledigt ihr dann auch Liegengebliebenes oder lebt ihr in den Tag hinein?

Ich wünsche euch einen schönen Dienstag!

Viele liebe Grüße
Sabine ~ Style Up Petite





Mein heutiges Outfit:
Jeansjacke, Gürtel und Hose - Esprit 
Shirt - Street One
Bluse - H & M
Schuhe - New Balance

Kommentare:

  1. Da sagst du was: Urlaub zu Hause läuft für mich auch viel zu oft unter "Was du schon lange mal machen wolltest" und das hat dann wenig mit Entspannung zu tun. In diesem Jahr aber mit dem Renovieren der Küche. *grummel* Darum sind wenigstens 2-3 Tage, an denen ich "richtig" Urlaub und einen nicht-renovierungsbedingten Tapetenwechsel mache, Pflicht. ;)

    Hab einen schönen Urlaub! Und während du den Garten in Ordnung bringst, mache ich den Balkon frühlingsfrisch. Damit der Frühling endlich mal Grund hat, bei uns vorbeizuschauen. ;D

    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, Küche kann auch schnell zur Großbaustelle ausarten. Das hatten wir im letzten Jahr ;). Darum beneide ich dich auf jeden Fall nicht!

      Ich hoffe doch sehr, dass der Frühling bald vorbeischaut. Leider hat er sich von meiner heutigen Gartenaktion überhaupt nicht beeindrucken lassen. Im Gegengteil, ich wurde noch mit gelegentlichen Regentropfen gestraft. :)

      Viele liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  2. Liebe Sabine, ja, dein Outfit sieht schon mal entspannt aus. Ich wünsche dir, dass du dich ein bißchen erholen kannst. Einen schönen Ort für die Fotos habt ihr da ausgesucht. Liebe Grüße Cori

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Cori.
      Die Fotos sind in der nahegelegenen Marina entstanden. Das ist wirklich nett dort und so einen Sportboothafen vermutet hier keiner.

      Ganz lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  3. Du wirkst auf jeden Fall schonmal sehr entspannt :-) und das Outfit ebenfalls. Urlaub zuhause finde ich auch schwierig. Ein paar Tage muss ich raus, sonst wird das nix bei mir. Gartenarbeit ist aber auf jeden Fall eine gute Idee, das ersetzt jede Meditation. Allerdings nur, wenn auch das Wetter passt :-) Im Garten frieren mag ich gar nicht.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, liebe Fran. Und deshalb habe ich mir jetzt nach getaner Arbeit erst einmal ordentlich den Kamin angeheizt. Es war nämlich schon ziemlich zum Schnattern draußen.

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  4. Ja genau so ist das immer im Urlaub. Man erledigt Dinge die sonst liegen bleiben.
    Ich vermeide das auch gern. Meist hab ich aber Urlaub um wegzufahren. Ungestört zu Hause was räumen wär auch mal schön. Aber dafür ist mir der Urlaub zu lieb und teuer.
    Mist das ist ein Teufelskreis :)
    Hübsch siehst Du aus, ich wünsche Dir entspannte Gartentage.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Tina. Stimmt, den wertvollen Urlaub möchte man nicht unbedingt dafür opfern. Das ist wirklich ein Teufelskreis ;).

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  5. Ein sehr entspanntes Outfit, für mich ist Gartenarbeit ein bisschen wie Urlaub, ich kann mich dabei herrlich entspannen!
    Liebe Grüße an dich
    Alnis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, entspannend war es schon heute. Aber morgen habe ich bestimmt Muskelkater von der Bückerei ;).

      Ganz liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  6. Sehr hübsch liebe Sabine und super lässig Deine Bluse. Du machst es genau richtig. Im Urlaub sollte man sich nicht auch noch unter Stress setzen. Viel Spaß im Garten.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Klasse dein Outfit! Trage ich auch sehr gerne.
    Jeans mit Jeansjacke und darunter um das Outfit etwas aufzuwerten eine schöne leichte Bluse (auch mit Langarmshirt darunter). Bis jetzt hatte ich immer Boots an, dazu eine lange Kette und etwas Lippenstift und schon ist man total schick. Immer übertrieben gestylt mag ich dann auch nicht. Es muss zum Alltag und zur Location passen :)

    liebe Grüße und
    viel Sonnenschein und gutes Wetter damit es im Garten mehr Spaß macht
    Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Dana,

      vielen Dank für deinen Kommentar. Und gute Wünsche für besseres Wetter und Sonnenschein kann ich echt gut gebrauchen. Das war bislang nämlich noch nix und draußen zu arbeiten, kann schnell zur Zitterpartie werden.

      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  8. A beautiful blouse, and a nice casual look.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sabine,
    dann wünsche ich dir einen ganz erholsamen Urlaub.
    Ein schönes entspanntes Outfit hast du ja schon an.
    Liebe Grüße
    Gaby
    www.stylishsalat.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Urlaub war sehr schön, aber leider ist er schon wieder vorbei. Allzu viel habe ich allerdings nicht geschafft, doch das ist egal.

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  10. Da wünsche ich dir eine schöne Urlaubszeit, liebe Sabine.

    Schaust du dich im Urlaub trotzdem nach Mode um, oder hat die "Klamotten-Suche" während dieser Zeit auch mal Puase?

    Liebe grüße und schöne Ostern,

    Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe auch geshoppt. Und zwar mit meiner Tochter. Und gefunden habe ich auch etwas. Endlich habe ich so im Vorbeirennen meine Destroyed-Jeans gefunden. Die stelle ich euch dann demnächst vor :) .

      Dir auch schöne Ostertage, liebe Jennifer.
      LG
      Sabine

      Löschen
  11. Ehm ... - ich MÖCHTE im Urlaub gern produktiv sein, aber dann gehen die Tage oft so dahin und am Ende habe ich irgendwie gar nichts gemacht. Passiert hier auch gerade schon wieder ... - selbst mit der Auswahl der Kleidung läuft es schon wieder fast wie VOR meinem Blog - nicht gut (also KEINE FOTOS!). Ich brauche wohl doch eher ein geregeltes Leben. ;)
    LG
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Produktiv zu sein, ist ja grundsätzlich nichts Schlechtes, wenn man es sein möchte. Ich neige allerdings dazu, den Tag dann so vollzupacken, als hätte er einige Stunden mehr ;). Keine schöne Angewohnheit.

      Liebe Grüße an dich
      Sabine

      Löschen