Donnerstag, 24. März 2016

Lieblingsteil

Man könnte meinen, ich hätte eine Lederjackenwoche hier ausgerufen, denn am Sonntag habe ich euch bereits eine Lederjacke vorgestellt - hier nachzulesen -. Und zwar eine, die laut Farbberaterin leider überhaupt nicht in meine Farbscala passt. Aber ich trage sie trotzdem, wenn auch sehr selten...

Doch nach dieser damaligen Farbberatung habe ich mich in der cognacfarbenen Jacke irgendwie gar nicht mehr so wohl gefühlt. Eigentlich ist das ja ziemlich doof, denn vorher habe ich sie sehr gerne getragen. Aber wie auch immer, sie wird noch angezogen und ich finde sie auch noch schön, aber zum Einsatz kommt sie eher selten.

Ganz anders dagegen meine blaue Lederjacke. Sobald die Temperaturen es zulassen, wird sie getragen und getragen. Die Jacke ist einfach toll. Das Leder ist superweich und die Farbe genial. Ich habe diese Jacke vor einem Jahr und drei Tagen von meinem Mann zu meinem Geburtstag bekommen (soll durch die Blume heißen: Ich hatte kürzlich Geburtstag und bin jetzt 47 :) !!! ). Und falls jetzt alle denken: Wow, der Mann rennt durch die Geschäfte und sucht seiner Frau zum Geburtstag Kleidung aus...! Natürlich nicht. Denn er kennt mich nur zu gut und wüsste, dass das zu 99 % daneben gehen würde. Da bin ich schon ziemlich eigen. Also, selbst ausgesucht und vom Liebsten bezahlt! Die Freude war natürlich trotzdem riesig, auch wenn es keine Überraschung mehr war. Bin ja auch schon "groß" und eine kleine Überraschung gab's trotzdem noch ;).
 
Bevor ich das gute Stück allerdings angezogen habe, bin ich erst mal zur Schneiderin geflitzt und habe nachgefragt, ob die Ärmel zu kürzen sind, denn die waren natürlich wieder zu viel lang. Meine Schneiderin sagte, dass das überhaupt kein Problem sei, sie könne auch Leder kürzen. Ich muss zugeben, ich hatte zuerst arge Bedenken. Was tun, wenn das gute Teil danach total verhunzt aussieht. Aber dem war nicht so. Es ist alles super geworden und die Ärmel haben jetzt die richtige Länge.

Dem einen oder anderen wird dieses Outfit vielleicht bekannt vorkommen. Ich trug es bereits schon mal in ähnlicher Form, allerdings dann mit Trenchcoat, anderer Jeans und roter Lack-Tasche - hier nachzulesen - . Ok, ganz so gleich ist es dann doch nicht, aber schon ziemlich ähnlich. Und meine Lieblingsfarbe ist wieder einmal deutlich vertreten. Das ist mir schon etwas peinlich, da ich mich ja bereits am Dienstag - hier nachzulesen - überwiegend in Blau präsentiert habe. Aber ich denke, ihr seht mir das nach, oder?

Ich freue mich auf jeden Fall immer, diese Jacke im Frühjahr hervorzuholen und bedauere es immer sehr, sie im Herbst wegräumen zu müssen. Wie ist das bei euch, habt ihr auch ein spezielles Teil, auf dessen Einsatz ihr euch schon besonders freut?

Jetzt wünscheich euch allen einen entspannten Donnerstag und .... juhu... langes Wochenende steht vor der Tür.

Viele liebe Grüße
Sabine ~ Style Up Petite 





Mein heutiges Outfit:
Lederjacke - edc (Ärmel gekürzt)
Bluse - s.Oliver
Jeans - Buena Vista
Stiefeletten - Paul Green
Tasche - Longchamp

Kommentare:

  1. Jaa Lederjacken sind einfach cooool, habe auch ein paar verschiedene Farben, am liebsten trage ich halt eine schwarze, kann ich überall dazu kombinieren! Toller Look! Lg.Lena!
    http://angezogenlena.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Lena. Eine schwarze Jacke finde ich auch schön. So im Biker-Stil würde mir schon sehr gut gefallen.

      LG
      Sabine

      Löschen
  2. Herzlichen Glückwunsch nachträglich, liebe Sabine! *Tusch und Konfetti werf* Musste lachen, weil das mit dem Schenken hier ähnlich abläuft. Ich suche mir was aus und der Mann bezahlt das dann, weil ich... ähem... sehr eigen bin und er nie meinen Geschmack trifft. Egal. Diese "romantischen Überraschungsgeschenke" werden echt überbewertet. ;)

    Die Farbberaterin hat dir den Spaß an der cognacfarbenen Jacke verdorben? Wie schade. Ich finde nämlich, dass sie dir sehr gut steht. Aber dein Lieblingsteil ist auch klasse. ;)

    Lieben Gruß und ein schönes Wochenende!
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank, auch für Tusch und Konfetti ;) !

      Ich weiß ehrlich nicht, ob ich von meinem Mann ein "romatisches" Überraschungsgeschenk haben möchte ;). Lieber nicht! Da flitze ich doch gerne selbst los, mit seinem Geld natürlich!

      Lieben Gruß auch an dich!
      Sabine

      Löschen
  3. Liebe Sabine,
    Dein Lieblingsteil gefällt mir ausgesprochen gut. Kann verstehen, dass Du die Jacke im Herbst nicht wegpacken magst. Ich habe eine Kollegin, die trägt ihre Lederjacken im Winter auch im Büro. Mir persönlich wäre das zu warm. Ist ja meistens gut geheizt.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Daran habe ich auch schon gedacht und da ich ja auch gerne schnell friere, wäre das Schwitzthema nicht so das Problem. Bislang habe ich sie aber noch nicht im Büro angelassen. Ich hatte immer die Bedenken, dass dann alle meinen, ich sei schon fertig für die Pause oder den Feierabend ;) .

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  4. Das würde auch mir gefallen - so in dem Style kleide auch ich mich gern. Nur daß ich keine Lederjacken mehr besitze. Von Leder wollte ich eigentlich ganz abkommen, doch bei Schuhen funktioniert das ja leider nicht. Es geht eben nichts über echte Lederschuhe. Hatte mal versehentlich Kunststoff-Stiefeletten gekauft (die täuschend echt aussahen und seltsamerweise so ein Zeichen trugen, daß dem Lederzeichen ähnlich sah) - darin hat man im Winter unangenehme, kalte Füße. Nie wieder! Aber bei Leder hab' ich halt immer ein schlechtes Gewissen, wenn ich an die armen Kinder in Bangladesh oder anderen Orten denke, die in der giftigen Gerbbrühe stehen müssen ... habe ja selber 3 Kinder, auch wenn die längst erwachsen sind ...
    http://herz-und-leben.blogspot.de/2013/12/lederjacken.html
    Trotzdem hätte ich schon gern auch mal wieder eine Lederjacke, wenn ich wüßte, sie stammt aus vernünftiger Quelle.
    Meine früheren Lederjacken waren auch immer schwarz (steht mir am besten - neben rot) oder sehr hell - nicht grau, nicht beige - so ein Zwischending - sah aber auch sehr gut aus. Doch die alle haben längst das Zeitliche gesegnet. ;-) Irgendwann sieht Leder zu abgeschabt aus.

    Mit den Geschenken wäre das bei uns auch so. Mein Mann hat auch keine Lust, lange durch die Läden zu laufen wie wohl die meisten Männer. ;-)
    Aber ich kaufe eh das, was ich brauche übers Jahr.
    Ups - beinahe hätte ich's vergessen - auch von mir nachträglich noch die ♥♥lichsten Glückwünsche!

    Liebe Grüße und schöne Ostertage
    Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Glückwünsche, liebe Sara.
      Du sprichst etwas Wichtiges an. Ich denke mal, dass die meiste Kleidung unter solchen Bedingungen gefertigt wird. Und das hat nicht unbedingt etwas mit dem Endpreis des Kleidungsstückes zu tun, wie wir ja alle wissen. Natürlich wäre es schön, wenn solche Bedingungen endlich der Vergangenheit angehören würden.

      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  5. Tolles Lieblingsteil, Sabine. Ich finde es steht Dir gut. Ich wünsche Dir nachträglich noch alles Liebe zum Geburtstag.
    Liebe Grüße und schöne OSterfeiertage, Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Tina. Ich freue mich sehr über dein Kompliment und die Glückwünsche.

      Schöne Ostertage auch für dich
      LG, Sabine

      Löschen
  6. Liebe Sabine, alles Liebe nachträglich zum Geburtstag! Und mir gefällt deine Lederjacke sehr gut (genauso wie die andere!). Ich halte das mit meinem Mann ähnlich - er ist sehr dankbar, wenn ich mir das selber aussuche und schenken lasse ;-)
    Liebe Grüße Cori

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Cori.
      Ja, die Männer! Was haben die für ein Glück mit uns Frauen. Besser geht's doch gar nicht. Keine Gedanken machen müssen, nichts besorgen... ;) Aber wir haben ja auch was davon: Keine langen Gesichter, kein Umtauschen... ;)

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  7. Herzlichen Glückwunsch nachträglich zum Geburtstag! Ich mag beide Lederjacken an dir - auch wenn die Farbberatung sagt, Cognac geht nicht. Geht nämlich doch :-) Das Outfit in blau gefällt mir richtig gut. Ich mag auch die Bluse. Und wieder eine rote Tasche *schnüff* Ich finde auch noch eine :-)
    Die Sache mit den Geburtstagsgeschenken lief hier lange so ähnlich. Inzwischen schafft mein Mann es aber, gemeinsam mit den jungen Damen ganz allein loszuziehen und das Richtige zu finden. Vor allem bei Kleidern ist er ungeschlagen, an Jacken arbeiten wir noch :-)
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finde ich ja supersüß von deinen Liebsten! Ob nun mit Unterstützung oder nicht. Hut ab! Und wenn es dann noch gefällt, geht's ja gar nicht besser.

      Ich wünsche dir einen schönen Abend und vielen lieben Dank auch für die Glückwünsche.

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  8. Hallo liebe Sabine,
    zuerst einmal alles alles Liebe nachträglich zu deinem Geburtstag!!! Ein ganz hübsches Outfit trägst du da mal wieder. Ich finde es ganz schade, dass deine Farbberaterin dich so sehr verunsichert hat, was deine Cognac farbene Lederjacke betrifft. Sie steht dir so gut!!! Mir persönlich gefällt sie sogar noch etwas besser als die Blaue. Aber das ist ja Geschmackssache. Meine Schwester hat so etwas bei mir auch mal geschafft:-( Ich kann es daher sehr gut nachvollziehen, wie du dich in der Jacke fühlst. Da helfen auch zig Komplimente von anderen Leuten nicht. Wirklich ganz schade. Nun wünsche ich dir noch ein paar schöne Osterhase und bis bald. Liebe Grüße Dörte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Dörte.
      Dein Kommentar ist mir irgendwie durchgegangen. Habe ihn jetzt erst wieder entdeckt, als ich bei Gunda antworten wollte.
      Ich danke dir auf jeden Fall dafür und für den Zuspruch.

      Viele liebe Grüße
      Sabine


      Löschen
  9. Aaaah, ich bin neidisch auf Deine blaue Lederjacke! So eine habe ich nämlich noch nicht und möchtes sie doch unbedingt!!! Im vorletzten Jahr hatte ich mir mal eine bestellt, die einige Wochen Lieferzeit haben sollte. Nach weiteren 2 Wochen hakte ich dann mal nach ... - man hatte mich offenbar komplett vergessen. Das sagte nur niemand, sondern lediglich, dass die Jacke (es waren sogar 2 Größen zur Auswahl) leider nicht mehr lieferbar sei. Ja, das war meine erste und letzte Bestellung bei diesem Versandhaus. Pffffft!!!
    Aber wieso räumst Du die Jacke im Herbst weg? Ich trage Lederjacken auch im Winter - im Büro dann eben.
    LG
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das werde ich dieses Jahr auch einmal versuchen. Für mich war das bislang immer so, dass ich dachte, dass es dann so aussieht, als sei ich auf dem Sprung in die Pause oder den Feierabend. Ist wahrscheinlich Quatsch und wird jetzt geändert :)

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  10. Ich liebe ja Lederjacken und freue mich, dass ich diese nun endlich wieder tragen kann. Deine Lederjacke gefällt mir richtig gut. Das komplette Outfit trifft mal wieder ganz meinen Geschmack.
    Einen schönen Ostermontag wünsche ich Dir.
    LG
    Ari - ARI SUNSHINE

    AntwortenLöschen
  11. Ein tolles Outfit. Gefällt mir sehr gut. Und die andere Jacke solltest du trotzdem tragen-vielleicht mit einem Tuch, wenn sie dir dann wieder besser gefällt. Und nachträglich alles gut zum Geburtstag.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen