Dienstag, 5. April 2016

Destroyed-Jeans


Einen Tag in meinem Urlaub habe ich mit meiner Tochter verbracht. Sie wollte sich eine andere Frisur zulegen und so waren wir erst einmal zusammen beim Frisör. Anschließend fuhren wir noch in die Stadt, um ein wenig zu Bummeln. Shoppen wollten wir eigentlich nichts, nur mal so schauen, an unserer absoluten Lieblingspommesbude Fritten mit Majo essen und einen schönen Tag verbringen. Doch wie das dann so ist, wenn zwei Frauen unterwegs sind. Beim Schauen allein bleibt es ja meistens nicht und schon im ersten Laden war meine Tochter in der Umkleidekabine verschwunden…

Jetzt gibt es in unserer Nachbarstadt nicht sooo viele Geschäfte wie z. B. in Dortmund, aber für uns hat das an dem Tag durchaus gereicht. Meine Tochter geht besonders gerne zu P & C. Dort gibt es für junge Leute eine Etage für „deren“ Alter. Aber ehrlich gesagt, schaue ich dort auch ganz gerne und zwar nicht nur, wenn ich in Begleitung meiner Tochter bin ;) . So sind wir auf jeden Fall da rein und was entdecke ich, als wir die Rolltreppe herunter fuhren? Einen ganzen Tisch mit Destroyed-Jeans und gleich vorne an…. diese!!! Es wurde natürlich sofort der gesamte Stapel durchgewühlt und ganz zuunterst wurde ich fündig. Damit ging es auch prompt in die Umkleidekabine, obwohl ich vorher groß getönt habe, dass ich auf gar keinen Fall irgendetwas anprobieren werde. Und was soll ich anderes sagen? Kaum angezogen wusste ich, dass ich damit auf jeden Fall zur Kasse gehen werde. Die Hose hat nicht nur einen super Sitz, da sie ausnahmsweise mal nicht im Bereich des Hohlkreuzes absteht und daher auch kein Gürtel benötigt wird. Nein, sie hat auch eine optimale Länge. Optimale Länge für eine 1,51 m-Frau? Wie geht das denn, fragt ihr euch sicherlich?


... ;)  …   es ist eine 7/8-Hose (29er Länge)! Für eine größere Frau endet sie also etwas oberhalb des Knöchels, bei mir zum Glück nicht. Es gab die Hose auch in 27er Länge. Die habe ich auch anprobiert und sie endete bei mir auch oberhalb des Knöchels. Aber das hat mir gar nicht gefallen, denn damit sahen meine Beine noch kürzer aus, als sie eigentlich sind. Wenn ich der Meinung bin, dass ich 7/8 tragen möchte, kann ich meine Hose auch zweimal umschlagen, dann habe ich die gewünschte Länge. So habe ich mich dann für die 29er-Länge entschieden. Meine Tochter war sofort begeistert von der Hose und suchte mir auch gleich ein passendes Oberteil dazu. 
(„Grrrr… mein liebes Kind, ich wollte doch nichts anprobieren und schon gar nichts kaufen!“)



Aber egal. Ich bin also dann im Komplett-Outfit aus der Kabine heraus vor einen großen Spiegel getreten und in dem Moment kam eine junge Verkäuferin vorbei. Die habe ich gleich mal angehalten und gefragt, ob ich das so tragen könnte. „Ja, eigentlich schon“ war ihre Antwort. Eigentlich? Oh je, dass heißt nichts Gutes. Wahrscheinlich sagt sie mir jetzt gleich, dass ich doch für solcherlei Hosen viel zu alt sei und ich doch besser eine normale Jeans anprobieren sollte. Das sagte sie aber glücklicherweise nicht, sondern sie wies mich freundlich darauf hin, dass es eine 7/8-Länge sei und ich doch einmal die kürzere Variante ausprobieren sollte. Uff… Glück gehabt :). Nein, Scherz beiseite. Ich hätte die Jeans sowieso gekauft, auch wenn die Verkäuferin jetzt gesagt hätte, dass sie mir überhaupt nicht steht. Wenn man selbst von etwas so überzeugt ist, dann muss man das auch so machen, wie man möchte. 
Ähhh... warum habe ich überhaupt gefragt?



Und jetzt eure Meinungen bitte, ihr Lieben. Ich weiß, dass nicht jeder derartige Jeanshosen mag. Also, ich bin auf alles gefasst. Gefällt sie euch und tragt ihr selbst auch „gewollt kaputt“?



Einen wunderschönen Dienstag wünsche ich euch.



Viele liebe Grüße
Sabine






Mein heutiges Outfit:
Lederjacke - edc
Bluse - Tom Taylor Denim
Jeans - Review
Schuhe - Paul Green
Tasche - wou wou











Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Sabine,
    beide Daumen hoch sage ich da:-) Sieht toll aus. Deine neue Jeans sitzt ja wirklich perfekt. Freut mich, dass die du endlich fündig geworden bist. Denn auf der Suche nach einer Destroyed Jeans warst du doch schon länger, oder? Hab einen ganz schönen Tag und liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo!
      Vielen lieben Dank für das Kompliment. Ja, danach habe ich wirklich schon lange gesucht, das stimmt. Umso mehr freue ich mich, dass ich sie jetzt im Schrank habe.
      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  2. Super gemacht liebe Sabine, steht dir sehr gut die Jeans, und ja ich mag dies Art von Hosen zu gerne.
    Liebe Grüße
    Gaby
    www.stylishsalat.com

    AntwortenLöschen
  3. Nice casual look. The jeans will always look great on you. I like jeans with white shirt, it is a basic and stylish proposal. You look great in the post.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you very much, dear Josep-Maria!
      I wish you a nice evening.

      Löschen
  4. Liebe Sabine, ich mache auch häufig die Erfahrung, dass 7/8-Hosen an meinen 159cm ganz gut sitzen:)und jetzt wo ich Deinen Post gelesen habe denke ich, dass ich auch noch so eine Destroyed Jeans brauche!

    Alles Liebe!
    Stella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Stella,

      vielen Dank für deinen Kommentar. Da sind wir ja fast Gleichgesinnte und ich werde gleich mal schauen, was es bei dir so alles zu entdecken gibt.

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  5. Hast Du dut ausgesucht liebe Sabine. Ich mag die Jeans, wenn sie an den Knien nicht komplett aufgeschlitzt sind (Du weit, was ich meine?)Schick finde ich auch die Stiefeletten und die Lederjacke.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Freut mich sehr, dass du das sagst. So an den Knien aufgeschlitzt finde ich auch schön, aber dann eher, wenn die Jeans etwas weiter ist.

      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  6. Sieht richtig toll aus! Das Problem mit der Länge habe ich auch ;) Aber so passt es ja perfekt!
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina, vielen Dank! Ich habe mich auch ziemlich gefreut, dass die Länge gepasst hat. Glück für mich, Pech für die Schneiderin ;) .

      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  7. Gefällt mir. Sehr gut, dass du dir die nicht hast entgehen lassen. Und ich musste lachen, weil du die Verkäuferin gefragt hast. ;D Ich frage nur, wenn ich wirklich ein Feedback haben möchte und(!) wenn ich mit einer für mich negativen Antwort umgehen kann und möchte. ;)

    Lieben Gruß,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Warum ich die Verkäuferin gefragt habe, kann ich auch gar nicht mal sagen. Vielleicht habe ich mir selbst nicht so richtig über den Weg getraut. Manchmal ist man ja betriebsblind, vor allem, wenn man sich etwas in den Kopf gesetzt hat. Und stimmt, mit einer negativen Antwort auf so eine Frage muss man auch umgehen können und wollen.

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  8. Grade zum weißen Oberteil perfekt. Auch die Länge mag ich sehr - 7/8 kommt mir auch niemals ins Haus, da halte ich es wie du. Viel Freude mit der schönen Jeans!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Frau Vau. Das weiße Oberteil hat mir meine Tochter "angeschnackt". Aber es hat mir auch gleich sehr gut gefallen, sonst hätte ich es nicht gekauft.

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  9. Hallo Sabine, mir gefällt die Jeans sehr gut an dir. Ich trage Jeans in verschiedenen Graden von "destroyed" und ich fühle mich wohl damit. Was mir an mir nicht gefällt, ist wenn das Knie heraus schaut.
    Viele liebe Grüsse Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Beate,
      da sagst du was. Verschiedene Grade von destroyed mag ich auch, zum Beispiel mit richtigen Rissen. Meine Hose ist an den Knien auch rissig, aber da sind noch die Fäden drüber. Da quillt dann im Sitzen aber die Haut durch ;)

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  10. Hallo Sabine,
    Ich mag solche Hosen auch sehr gerne, nur die Knie müssen ganz sein! Ich bin Erzieherin in einer Krippe und letzte Woche hat ein zweieinhalbjähriger Junge ganz konzentriert meine Destroyed-Jeans angeschaut und mit ernstem Gesichtsausdruck gesagt:„Nicole, deine Hose ist ganz kaputt. Da und da und da! Ist das eine Arbeiterhose?“
    Dir steht die Hose ausgezeichnet. Ich habe das Problem 7/8 Hosen zu finden , die nicht schon unter dem Knie enden. Ich bin 1,80 groß :-)
    Eine gute Zeit wünsche ich dir!
    Liebe Grüße,Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,

      :))) Das ist ja klasse. Total süß von dem Kleinen. Aber wie soll er das auch verstehen, dass man freiwillig mit "kaputten" Sachen herumläuft.

      Und wenn du 1,80 groß bist, dann hast du ja genau das andere Problem. Wahrscheinlich ist es schwierig, überhaupt Hosen in vernünftiger Länge zu finden, oder?

      Ich wünsche dir einen schönen Abend und vielen Dank auch für das Kompliment

      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  11. Sieht klasse aus! Ich finde die Kombination mit dem weißen Hemd richtig schön. Außerdem siehst du irgendwie so strahlend aus auf den Fotos :-)
    Destroyed Jeans trage ich selbst auch sehr gern, ob kleine oder größere Löcher oder Schlitze an den Knien.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Fran. Deine Jeans von neulich hat mir auch sehr gut gefallen. Und ein weißes Hemd dazu geht immer.

      Danke auch wegen des Strahlens. Eigentlich war die Stimmung nicht ganz so gut, da es unheimlich windig war, ich etwas genervt und mein Mann dann irgendwann auch ;). Aber nachdem wir den Oldtimer entdeckt hatten und der Besitzer mir dann auch noch erlaubte, dass ich mich mal reinsetze, war die Stimmung wieder da.

      Viele liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  12. Liebe Sabine, die Jeans ist genial. Ich steh ja auf destroyed Jeans :)
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  13. Sieht gut aus - ich mag allerdings nur "Löcher", die mit Stoff unterlegt sind und im Kniebereich wären sie mir unangenehm, da man sie durch die normale Bewegung immer weiter zerstört. Und ja, ich tu mich generell schwer mit dem Kaufen "kaputter" Sachen, bin andererseits aber auch irgendwie fasziniert - es ist kompliziert.

    Das mit dem "Ich will nix anprobieren und kaufen" sind ja die besten Voraussetzungen für neue Lieblingsstücke im Schrank, gell?!? ;)
    LG
    Gunda

    AntwortenLöschen