Dienstag, 10. Mai 2016

Drei Schwestern in Mainz

In unserer Familie sind wird drei Mädels. Während meine mittlere Schwester bei mir im Ort lebt, ist unsere Große vor vielen Jahren nach Mainz gezogen. So sehen wir uns relativ wenig und daher war es mal an der Zeit für einen Besuch in ihrer schönen Stadt...


Was soll ich euch sagen? Es war ein rundherum gelungenes Wochenende, das schon mit einer entspannten Anreise mit der Bahn begann (ohne Verspätung!). Zweieinhalb Stunden im Zug ausgiebig lesen war ja schon mal sehr schön. In Mainz angekommen bezogen wir das Intercity-Hotel ganz in Bahnhofsnähe. Eben flott die Koffer abgestellt und dann ging es auch schon los. Im "Stadtbalkon" gab es zur Stärkung erst einmal einen leckeren Salat und dann zur Verdauung einen entspannten Spaziergang durch die Innenstadt und am Rhein entlang. Danach musste es ein Eis sein und zu späterer Stunde ein Glas Wein in einem alteingesessenen Weinlokal. Spät abends ging es dann zurück ins Hotel. Dort noch mal eben einen Abstecher zur Bar und ... oje, der Abend wurde immer länger ;) .

Am nächsten Morgen war nach einem ausgiebigen Frühstück Sightseeing angesagt. Der Markt, der Dom, eine Stadtrundfahrt mit dem Bähnchen und viele schöne sehenswerte Gassen standen auf unserem Plan. Natürlich wurde zwischenzeitlich immer mal wieder ein Abstecher in die zahlreichen Geschäfte gemacht, wie das eben so ist, wenn drei Frauen unterwegs sind. Natürlich wurden wir auch fündig. Was ich geshoppt habe, verrate ich allerdings noch nicht. Im Vorbeirennen habe ich "es" gesehen und mich sofort verliebt. Und dann fiel die Entscheidung zum Kauf auch gaaanz leicht ;). Am Abend gingen wir noch lecker und edel essen und auf einen Absacker in ein Bistro. Und wir konnten bis 22:30 Uhr draußen sitzen. Der Tag verging bei traumhaftem Wetter auf jeden Fall viel zu schnell. Als wir allerdings später in den Betten lagen, waren wir doch ziemlich k.o. So einen vollgepackter Tag ist zwar sehr schön, aber auch ziemlich anstrengend.

Am nächsten Morgen kam unsere große Schwester dann zu uns ins Hotel und wir frühstückten noch einmal ausgiebig zusammen. Danach war auch leider schon die Zeit gekommen, sich wieder auf die Heimreise zu begeben. Einerseits schade, dass wir so früh fahren mussten, andererseits war ich auch ganz froh, denn am Sonntag wurde in Mainz der ausgefallene Rosenmontagszug nachgeholt. Und den brauche ich im Mai nun wirklich nicht mehr.

Wir drei hatten ein sehr schönes Wochenende und ich habe heute für euch mal kein Outfitbild, sondern ein paar Eindrücke von dieser Reise. Ich hoffe, sie gefallen euch auch so gut wie mir.

Habt einen schönen Dienstag.

Viele liebe Grüße
Sabine


Der Markt

Überall schöne Fachwerkhäuser

Keine neue It-Farbe, sondern der Himmel

Blaues Straßenschild bedeutet: Diese Straße verläuft horizontal zum Rhein

Rotes Straßenschild bedeutet: Diese Straße verläuft vertikal zum Rhein

Fachwerkhäuschen überall


Fastnachtsbrunnen

Innenhof im Dom

Kreuzgang


Stadtrundfahrt mit dem Bähnchen
  
Der Dom mit dem Markt davor

Der Rhein


Kommentare:

  1. Das ist nett, dass du uns auf die Reise durch Mainz mitgenommen hast. Die Stadt "kenne" ich ja nur... *hüstel*... wenn ich am Rosenmontag mal kurz durch die Kanäle zappe, um mir eine Viertelstunde der Karnevalsdröhnung zu geben und zufällig lande ich dann auch mal in Mainz. ;)) Bin sehr gespannt, was du "mal eben im Vorbeirennen" geshoppt hast. *g*

    Lieben Gruß,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ging mir vorher auch so. Aber jetzt bin ich froh, dass ich mal da war.

      Mein Shopping-Gut liegt hier vor mir. Ich freue mich wie Bolle. Ist bestimmt nicht jedermanns Sache, aber mir gefällt's.

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  2. Ich war vor einem Jahr das erste Mal in Mainz und habe mich sehr gefreut, mit Dir nochmal genauer hinzugucken. LG Bärbel ☼

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte noch soooo viele Bilder. Aber irgendwie spielte Blogger verrückt und ich konnte sie nicht so einstellen, wie ich wollte.

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  3. Beautiful ladies in a beautiful city! Sounds like you had a lovely weekend and amazing weather!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dear Astrid,

      thank you very much! I'm happy about yor comment.

      Kisses
      Sabine

      Löschen
  4. Schöne Bilder hast Du mitgebracht aus Mainz von Euch drei netten Schwestern. Man merkt ganz deutlich, dass es schon recht warm war. Das Wetter ist momentan einfach zu schön.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja stimmt. Es war schon ziemlich warm. Teilweise waren wir sogar froh, wenn wir im Schatten laufen konnten.

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  5. Liebe Sabine, ich lese sowas gerne! Ich hab ja leider keine Schwester, mit der ich shoppen könnte ("nur" Brüder, und das ist nicht so das Wahre dafür ;-). Mir war nicht bewusst, dass Mainz so ein hübsches Städtchen ist!
    Und auf deine Shopping-Ausbeute bin ich auch gespannt,ist doch wurschtegal, ob es jedem gefällt! Liebste Grüße Cori

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also Shoppen mit dem Bruder ist bestimmt nicht so der Hammer. Es sei denn, er ist modeinteressiert.

      Ich freue mich auch schon, meine Ausbeute zu präsentieren. Wahrscheinlich im Post am Sonntag.

      Viele liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  6. Ich wohne in de Nähe von Mainz, mir war aber nicht bewusst das dort so schön ist. Ich bin mal neugierig was du gekauft hast :-)) Viele liebe Grüsse Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wahrscheinlich sieht man eine Stadt auch ganz anders, wenn man sie im Urlaub sieht. Wenn bei uns im Ort Touristen sind, frage ich mich auch immer, was die hier wollen ;).

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  7. Mainz sieht ja richtig toll aus! Ich kenne die Stadt auch nur von der Karnevals-Fernsehübertragung.
    Schwestern-Wochenenden mag ich, shoppen mit meiner Schwester noch viel lieber :-) Und jetzt bin ich auch sehr gespannt, was du gefunden hast!
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Mainz ist toll. Ich kann verstehen, dass es meiner Schwester dort gut gefällt. Und das kulturelle Angebot ist auch noch sehr vielfältig.

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  8. Da würde ich doch mal sagen, wenn Engel reisen, lacht der Himmel. Schöne Fotos hast Du mitgebracht. Ihr Drei seht zusammen richtig glücklich aus.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Ari!

      Ganz liebe Grüße an dich
      Sabine

      Löschen