Dienstag, 17. Mai 2016

Ein Kleid - drei Styles. Teil 1: Im Büro


Momentan trage ich total gerne Kleider und Röcke. Woher das kommt, kann ich jetzt gar nicht mal sagen. Ich bin wohl irgendwie auf den Geschmack gekommen. Jetzt gibt mein Kleiderschrank diesbezüglich nicht allzuviel her. Meine Röcke habe ich euch bereits vorgestellt und meine Kleider auch, bis auf zwei. Eins davon ist das, welches ich euch diese Woche zeigen möchte. Und zwar wieder in drei Varianten, einmal für's Büro, im Freizeitlook und für den Abend...

So eine Aktion hatte ich kürzlich schon einmal und habe euch eine weiße Jeans jeweils anders präsentiert. Wer noch einmal schauen möchte, der findet den entsprechenden Post für das Büro, für die Freizeit und als Abendoutfit duch Klick auf das entsprechende Wort. Und weil diese Mini-Serie so gut angekommen ist, dache ich mir, ich mache es noch einmal, diesmal allerdings mit Kleid. 

Dieses Kleid habe ich seit zwei Jahren und noch nie getragen. Damals hatte ich es zu einem bestimmten Anlass gekauft. Dann ist es allerdings aus verschiedenen Gründen nicht zum Einsatz gekommen und seit dem hängt es ungetragen im Schrank. Und diesen Zustand werde ich jetzt ändern, denn ich finde es einfach zu schade, daraus eine Schrankleiche zu machen.

Das Kleid ist ärmellos, blau/weiß und schlauchig. Durch seinen hohen Stretchanteil passt es sich dem Körper an und verzeiht daher auch nichts. Allerdings ist es in der Bauchmitte mit waagerechten Falten ausgestattet, so dass es  den Bauch etwas kaschiert. Es hat einen kleinen Wasserfallausschnitt und ist insgesamt sehr gut zu tragen. Für's Büro daher bestens geeignet. 

Im Büro würde ich das Kleid nicht ohne Jacke tragen, daher habe ich hier eine cremefarbene Strickjacke (auf den Bildern wirkt sie weißer als sie ist) kombiniert. Diese Jacke ist sehr leicht und angenehm. Weiterhin trage ich eine Strumpfhose in 10den und Pumps mit leichtem Plateau. In diesen Schuhen kann ich einen Achtstundentag ganz gut überstehen, alternativ könnten es auch Ballerinas sein. Aber weil es die schon in der Freizeitvariante gibt, trage ich hier die Pumps. 

In diesem Outfit würde ich mich im Büro ziemlich wohl fühlen. Ich finde, dass ich mich so dem Publikum zeigen könnte, est aber auch nicht zu schick ist für's Amt. Und ich denke mal, sobald das Wetter wieder etwas besser ist, werde ich das Kleid auch genau so anziehen und mich hoffentlich daran erfreuen, dass ich es nicht aussortiert habe.

Was haltet ihr davon? Gefällt euch die Büro-Variante?

Jetzt wünsche ich euch nach dem schönen langen Wochenende einen guten Start in die kurze Arbeitswoche :) . Habt einen schönen Dienstag.

Viele liebe Grüße
Sabine







Mein heutiges Outfit:
Kleid - Esprit
Jacke - Mango
Schuhe - Gabor
Tasche - Picard

Kommentare:

  1. Guten Morgen Sabine, ja mir gefällt das Kleid und der ganze Look fürs Büro. Ich glaube das Kleid kann echt viel. Maritim, für Urlaub am Meer bestimmt auch :)
    Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Tina. Jetzt sehe ich das auch so und weiß gar nicht,warum ich es im Schrank habe hängen lassen.

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  2. Liebe Sabine,
    so ein Kleid sollte man immer im Schrank haben und schließe mich Tina an, denn es kann auf viele verschiedene Arten gestylt werden. Heute bist du sehr chic. Gefällt mir.
    Liebe Grüße
    Gaby
    www.stylishsalat.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr. Ich bin ja mal gespannt, was ihr zu den anderen beiden Styles sagt.

      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  3. Moin moin,
    ja - dieser Look ist ein Büro-Look. Passt hundertprozentig für ein Amt, würde ich sagen. ;)
    Nicht falsch verstehen, es sieht gut aus, aber ... - wie soll ich sagen ... doch eher etwas unspannend ... (sorry, aber Ehrlichkeit ist doch okay, oder?)
    Ich freu mich dann mal auf den Freizeit-Look. :)
    LG
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das verstehe ich keineswegs falsch und du hast ganz recht. Es sollte unspannend sein, auf jeden Fall. Ich habe bewusst versucht, das Kleid etwas runterzuholen. Die biedere Strickjacke schreit schon sehr Büro. Aber im Amt möchte ich auch auf gar keinen Fall "spannend" aussehen. Wohl schick, aber nicht sexy. Das ist meiner Meinung nach für eine Behörde unpassend und Gesprächsthema Nr. 1 würde ich auch nicht sein wollen ;))) .

      Ganz liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  4. A smart and feminine outfit. Nice to see you in a dress - you look beautiful - the blue and white really suit you, Sabine!

    xx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello Astrid,

      I'm very happy, that you like the look. And I hope, you'll like the casual style, too. I'll show it on Thursday.

      Have a nice evening

      Kisses from Germany
      Sabine

      Löschen
  5. Oooh... dieses Kleid ist niemals nie eine Schrankleiche! Das lässt sich vielseitig stylen. Eher "brav" fürs Büro [done ;)]und mit Sicherheit bekommst du auch eine edlere Alternativen für den Abend und eine lässige für die Freizeit hin. Glaube, das ist allerdings so ein Material+Schnitt, bei dem meine "Presswurstwäsche" zum Einsatz käme. Aber wofür hat man die sonst? *g*

    Lieben Gruß
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, liebe Anna. Presswurstwäsche ist hier angesagt. Ich hatte allerdings keine an und habe statt dessen den Bauch eingezogen ;)! Das war schon ein kleines Workout!

      Ganz lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  6. Liebe Sabine,zum Glück hast du dieses wunderschöne Kleid aus den Untiefen des Schrankes geholt. Wäre sonst sehr schade! Gefällt mir sehr gut und du siehst echt gut darin aus. Für das Büro braucht es ja auch nicht viel extra Chi Chi dazu und trotzdem bist du top angezogen. Liebste Grüße Cori

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Cori,

      vielen lieben Dank. Ich finde auch, dass es für's Büro nicht so ein Drumherum benötigt (s. Gunda). Und es freut mich sehr, dass es dir gefällt.

      Liebe Grüße an dich
      Sabine

      Löschen
  7. tolles Kleid , Besonders das Muster gefällt mir extrem gut :))
    LG und eine schöne Woche für Dich
    von heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Heidi. Ich wünsche dir auch eine schöne Woche.

      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  8. Liebe Sabine,
    das Kleid ist viel zu Schade, um als Schrankleiche zu enden. Sieht echt klasse aus. Ich bin gespannt auf weitere Styles.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön. Ich freue mich auch darauf, wie das wohl bei euch ankommt.

      Schönen Restabend wünsche ich dir, liebe Sabine.

      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  9. Als Schrankleiche zu enden - das hat das Kleid wirklich nicht verdient :-) Es ist wirklich hübsch. Ich bin gespannt, wie du es freizeit-mäßig stylst! Mein Schrank gibt fast nur Schlauchkleider her, die sind irgendwie praktisch und ziemlich vielseitig.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, sie sind praktisch. Wenn da nur nicht die Bauchregion wäre... aber wie Anna schon sagt, dann muss halt die Presswurstwäsche ran oder der Bauch eingezogen werden ;)

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  10. Dieses Kleid hast du seit zwei Jahren und noch nie getragen??? Das ist eine "Sünde"!;)
    Dieses Design wirkt edel und ansprechend und ist für jede Figur ideal.
    Elegant Variant fürs Business, gefällt mir!
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  11. A very nice dress. I love the simple, delicate and elegant outfit.

    AntwortenLöschen