Donnerstag, 19. Mai 2016

Ein Kleid - drei Styles. Teil 2: In der Freizeit


Diese Woche dreht es sich hier auf meinem Blog rund um ein Kleid. Dieses Kleid wollte sich langsam aber sicher zur Schrankleiche entpuppen, aber jetzt habe ich es reaktiviert und werde es dieses Frühjahr und im Sommer auf jeden Fall tragen. Heute ist also Tag 2 der Miniserie 'Ein Kleid - drei Styles'. Und ich stelle euch jetzt meine Freizeitvariante vor...


Am Dienstag habe ich   h i e r   mein Büro-Outfit präsentiert. In der Freizeit werde ich das so nicht tragen, das ist mir zu business. Dann darf es gerne etwas lockerer sein. 

Das Kleid und die Strumpfhose sind geblieben. Die Strickjacke habe ich jetzt gegen eine Jeansjacke getauscht. Diese Jeansjacke kennt ihr bereits. Ich hatte sie hier schon öfter an und trage sie auch sehr gerne. Von meinen Jeansjacken ist es die Kürzeste. Sie dürfte gerne noch 5 cm kürzer sein, aber ich will ja mal nicht das Jammern anfangen.  

Nach einem ganzen Arbeitstag müssen die hohen Schuhe auf jeden Fall einem Paar flacher Ballerinas weichen. Sneakers kämen hier nicht zum Einsatz. Jedenfalls nicht bei mir. Manche Frauen tragen sie ja auch zu einem Kleid. Ich persönlich würde davon abraten, wenn ihr - wie ich - auch klein seid. Größeren Frauen mag das stehen, aber kleine Frauen sehen dann noch gedrungener aus. Ein weit ausgeschnittener Schuh verlängert optisch das Bein, wobei hingegen ein Sneaker das Bein verkürzt. Mir würde das nicht gefallen, da meine Beine ja schon eh nicht die Längsten sind. So möchte ich natürlich nicht, dass sie noch kürzer wirken ;).

Die Handtasche vom Büro habe ich hier gegen meine neue Errungenschaft, meine liebe kleine Betty, getauscht. Da passt zwar nur das absolut Nötigste rein, aber so habe ich in der Stadt die Hände frei und ein Farbklecks auf dem Outfit gefällt mir auch sehr gut. 
 
Meine Lieben, ihr seid jetzt gefragt. Ist das Kleid auch freizeittauglich oder besser nur die Büro-Variante? Oder umgedreht? Was gefällt euch besser? Ich freue mich auf euer Feedback.

Habt alle einen wünderschönen Donnerstag!

Viele liebe Grüße
Sabine

P.S.: Und jedem, der mal an einen Brunnen kommt und meint, die Hand drauf halten zu müssen, dem sei gesagt, dass das Wasser auch zu beiden Seiten spritzen kann ;))) !






Mein heutiges Outfit:
Kleid - Esprit
Jeansjacke - H & M
Schuhe - Tamaris
Tasche - Betty Barclay 

Kommentare:

  1. Liebe Sabine,
    das Kleid ist absolut freizeittauglich. Das könntest Du sogar im Winter stylen mit einer Langarmshirt darunter und einer dicken Strumpfhose und Stiefeln.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf die Idee bin ich noch nicht gekommen. Danke für den Tipp, ein Versuch ist das auf jeden Fall wert.

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  2. Süß sieht das aus. Und die Schuhe gefallen mir! Ballerinas besitze ich nur ein Paar und nudefarbene Schuhe hätte ich gerne noch - zur Abwechslung aber mal welche, in denen ich laufen kann. ;)

    Schöne Fotos. Irgendwie strahlst du immer so. ;)

    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön. Das sind von ungefähr 100 gemachten Fotos die 7, die dann übriggeblieben sind ;). Mein armer Mann, kann ich da nur sagen.

      Eigentlich "sollte" kleine Frau ja immer Absatz tragen, aber mit zunehmendem Alter macht das der Hallux nicht unbedingt mit (zumindest meiner ;) ). Daher Ballerinas. Und die sind echt bequem.

      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
    2. Geht meinem Mann mit mir auch so. Vielleicht sollten die beiden eine Selbsthilfgruppe aufmachen. Warte, da gab's schon mal was, guckst Du :)
      Video Instagram Husband
      LG
      Gunda

      Löschen
    3. Das ist eine gute Idee, ich werde ihm das mal vorschlagen ;)

      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  3. Hihi bist Du nass geworden :))
    Ich finde das Kleid soo schön, im Büro und in der Freizeit! da gehen viele Styles mit.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich musste schon ziemlich lachen. Aber der Herr Fotograf hat noch mehr gelacht und gesagt, ich solle das gleich noch mal so machen, damit er es besser drauf bekommt. Na, der hat ja wohl Vorstellungen ... ;)

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  4. Auch dieses Outfit sieht wunderbar aus, ein durchaus vielseitig kombinierbares Kleid!
    Liebe Grüße
    Alnis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Alnis. Hab einen schönen Abend!

      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  5. aber sicher kannst Du es auch in der Freizeit anziehen .
    Mir gefallen beide Varianten . Das Kleid steht Dir super :)
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heidi,

      vielen Dank für dein Kompliment :) .

      Ich wünsche dir ein schönes Wochenende
      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  6. Das Kleid ist klasse, die Freizeit-Version gefällt mir noch besser als die Büro-Version. Du siehst wirklich richtig süß aus. Und die Sache mit dem Brunnen hätte ich gern gesehen. Das hätte mir auch passieren können....
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So in der Freizeitvariante werde ich das Kleid jetzt auf jeden Fall auch anziehen. Eigentlich hätte ich da auch schon mal früher drauf kommen können. Hm..., aber es ist ja noch nicht zu spät. Solange ich noch reinpasse ;)

      Hab ein schönes Wochenende
      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  7. Hast Du eigentlich schon mal Sneakers mit eingearbeitetem Absatz probiert? Die wären auch was für Kleid + kleine Frauen, wenn Du die normalen schon nicht anziehen magst.

    Diese Tragevariante ist meine Lieblingsvariante, weil mehr Farbe dran ist! :)
    Mit blauen Schuhen wäre sie übrigens noch besser. Hast Du blaue Schuhe? So in Jeansjackenfarbe? Das stelle ich mir echt großartig vor!

    LG
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also Sneakers zum Kleid kommen für mich überhaupt nicht in Frage. An mir gefällt mir das gar nicht. Bei anderen finde ich es ganz schön, doch für mich ist das nix.

      Und ja, ich habe auch blaue Ballerinas, aber mir haben die Braunen einfach besser gefallen.

      Diese Tragevariante ist auf jeden Fall die, die ich wohl am meisten anziehen werde.

      Liebe Grüße und einen schönen Abend
      Sabine

      Löschen