Sonntag, 29. Mai 2016

Sommerrock

Neulich beim Stadtbummel mit meiner Tochter war ich auf der Suche nach einem Rock. Ja, ihr habt richtig gelesen. Keine Jeans, keine Schuhe, sondern einen Rock. Ich habe nämlich beschlossen, meine Rockabteilung, die bislang aus genau drei Röcken besteht, zu erweitern. 


Eigentlich sind es ja auch nur noch zwei Röcke, denn der Jeansrock passt nicht mehr und ich muss ihn erst mal zur Schneiderin bringen, damit sie ihn etwas abnähen kann. Also zählt der zurzeit nicht. Und von den zwei anderen Röcken ist keiner dabei, den ich als Sommerrock bezeichnen würde. Sie sind eher etwas dicker vom Stoff und daher nicht unbedingt sommertauglich. Ich habe mir aber einen Sommerrock in den Kopf gesetzt, leicht und luftig, möglichst vielseitig zu kombinieren und überall einsetzbar. Also für das Büro und in der Freizeit. 

Ich kann euch sagen, ich habe einige Röcke anprobiert. Und bei Street One bin ich auf diese Modell gestoßen. Der Rock ist naturweiß in der Grundfarbe und mit Blüten in verschiedenen Farben bedruckt. Dadurch ist er zu ganz vielen Shirts kombinierbar. Ok, spontane Liebe war es nicht, als er so auf dem Ständer hing. Ich dachte vielmehr, dass es etwas sein könnte und habe ihn mit einigen anderen Sachen, die mir spontan viel besser gefielen, mit in die Kabine genommen. Aber nachdem ich ihn anprobiert und mit einem blauen und mit diesem T-Shirt kombiniert hatte, gefiel er mir sehr gut. Ein naturweißes Shirt geht auch, aber für so ganz in weiß bin ich einfach selbst noch zu käsig. Mein Ausflug in die Welt der Selbstbräunerei klappt zwar schon ganz gut, aber so wirklich viel sieht man noch nicht ;). Und ich warte erst mal ab, wie sich das Ganze entwickelt, bevor ich hier laut "Juhu" schreie. Einmal gab es ja schon ein kleines Desaster (hier nachzulesen) und ich habe auf eure Ratschläge in den Kommentaren gehört und mir die Selbstbräunungscreme von Dove gekauft. Und weil ich jetzt vor habe, öfter einen Rock bzw. ein Kleid zu tragen, könnt ihr quasi live miterleben, ob es mit der Creme funktioniert oder nicht.
  
Etwas nervt mich allerdings an dem Outfit. Und zwar, dass die T-Shirts, die es jetzt zu kaufen gibt, alle ziemlich lang geschnitten sind. Für große Frauen mag das ja ganz toll sein, aber es gibt auch viele kleine Frauen, die auch gut sitzende T-Shirts tragen wollen. Bei einer Hose hätte ich es jetzt in den Bund gesteckt, aber beim Rock mag ich das an mir nicht. Daher habe ich es etwas in Falten gelegt.

Und jetzt hängt der neue Rock in meinem Schrank und wartet auf seinen Einsatz. Einmal konnte ich ihn bereits tragen, aber leider nur einmal. Am Donnerstag war hier in NRW Feiertag und Freitag hatte ich frei. Es wurden uns angenehme 23 Grad prognostiziert. Aber davon waren wir leider weit entfernt. Das Wetter war zwar ganz nett, aber nicht so, dass ich den Rock hätte tragen können. Na ja, vielleicht wird es ja bald mal was.

Ich wünsche euch einen tollen und entspannten Sonntag mit hoffentlich gaaaanz viel Sonne!

Viele liebe Grüße
Sabine   





Mein heutiges Outfit:
Rock u. Shirt - Street One
Jacke - Esprit
Schuhe - Gabor
Tasche - Picard

Kommentare:

  1. Liebe Sabine,

    ein hübscher Rock. Den kannst du ganz sicher vielfältig kombinieren. Schuhe von Gabor mag ich sehr. Die sind bequem und trotzdem chic.
    Ich bin übrigens schon total gespannt auf den Selbstbräuner Bericht. Das ist ein großes Sommerthema !

    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Claudia.

      Ich überlege noch, ob ich einen Post mit Fotos zum Selbstbräuner mache. Mal sehen, ob ich mich traue, hier so meine Beine zu zeigen. Sonst gibt's nur einen schriftlichen Bericht ;)

      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  2. Der Rock ist wirklich toll! Und du kannst ihn sicher auch mit einer Bluse kombinieren, dann wirkt er sicher wieder ganz anders. Ich finde es immer gut, wenn man solche Teile mit vielen Farben und Formen kombinieren kann!
    Dass du dich an Selbstbräuner wagst, finde ich toll. Wenn du damit Erfolg hast, werde ich das auch mal für meine sehr blassen Beine ausprobieren... damit ich vielleicht auch in diesem Sommer mal einen Rock tragen kann. Leider werde ich nämlich an den Beinen überhaupt nicht mehr braun.. (liegt vielleicht auch daran, dass ich gar nicht so gerne in die direkte Sonne gehe.. lach..)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank. Ja, Bluse ist auch eine gute Idee. Das werde ich mal versuchen. Und vielleicht Pumps dazu, statt Sandalen.

      Okay, ich merke, dass ich um den Selbstbräunerpost wohl nicht herumkommen werde. Dann mache ich mich mal die Tage ans Werk, die Erfolge zu dokumentieren.

      Viele liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  3. Der Rock ist sehr hübsch! Genau solche mag ich auch gerne. Ich möchte weg kommen von kurzen Hosen und auch mehr Röcke tragen. Und dass die T-Shirts aktuell wieder länger sind, begrüße ich sehr! Ich bin nämlich 1,80 m :-)
    Da ich auch strahlend weisse Beine habe, werde ich mal die Dove Selbstbräunercreme testen.

    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag und dass bald Rockwetter da ist!

    Liebe Grüße,Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr, liebe Nicole.
      Das glaube ich dir gerne, dass du dich dann über die Länge der T-Shirts freust. Was des einen Leid, ist des anderen Freud, heißt es doch, oder?
      Vielleicht berichtest du dann mal über deine Erfahrungen mit der Creme.

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  4. Liebe Sabina, guter Kauf Dein Rock. Den kannst Du wirklich super stylen. Wenn das Wetter nicht so toll ist könnte ich ihn mir auch gut mit Strumpfhose und braunen Sommerankleboots vorstellen. Braune Lederjacke oder Jeansjacke dazu... geht sicher auch wenns kühler ist was.
    Selbstbräunercreme für die Beine verwende ich auch. Die preiswerte von DM für 1.99 schon den zweiten Sommer. Ich bin super zufrieden übertreibe es allerdings auch nicht damit.
    Schönen Sonntag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! Das sind auch ganz tolle Vorschläge. Eine braune Lederjacke hätte ich wohl und werde es auf jeden Fall auch probieren.

      Ich wünsche dir auch noch einen schönen Rest-Sonntag.

      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  5. Dein Rock gefällt mir liebe Sabine. Das Shirt passt prima dazu. Ich kann verstehen, dass Du von der Länge der T-Shirts momentan nicht begeistert bist. Ich selbst bin ganz froh darüber. Sie waren mir vorher einfach zu kurz.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Sabine. Ich habe auch schon nach kürzeren Shirts Ausschau gehalten, aber bislang nicht so erfolgreich. Derzeit ist alles irgendwie nur lang.

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  6. Liebe Sabine, lustig, den gleichen Rock hatte ich auch anprobiert, allerdings sah er an mir nicht halb so gut aus wie an dir. Und das rote Shirt ist toll!
    Liebe Grüße Cori

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja schade. Vielleicht hattest du nicht die richtigen Sachen dazu an? Mir hat er auch erst gefallen, als ich die entsprechenden Shirts dazu angezogen hatte.

      Viele liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  7. Liebe Sabine, gut, dass du dich mehr in die Rockwelt wagst, ich finde es nämlich sehr gelungen und hab ja schon bei Insta gesagt es erinnert mich an den Sommer. Da lag ich ja nicht falsch, wenn du einen extra etwas dünneren Rock gesucht hast. Findest du bei den spanischen Modeheften oder denen die generell nie was in meiner Größe anbieten würden auch keine passenden Shirts? Das ist ja schade.
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe schon ein paar Online-Shops gefunden, in denen es Shirts in kürzeren Größen gibt. Aber das sind oft nur Standard-Farben in weiß oder schwarz.

      Spanische Modehefte? Nein. Kannst du mal schreiben, welche du meinst? Dann kann ich einmal nachschauen. In Spanien finde ich auch immer passende Schuhe. Vielleicht klappt das ja auch mit Oberteilen.

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
    2. Die Autokorrektur hat mich erwischt. Modeketten sollte es heißen :( zara und Mango fand ich hatten früher immer schön kurze Shirts. Du wirst vermutlich lachen, aber ich passte mal in 34/36. oder Massimo Dutti würde ich jetzt auch denken. Eine meiner sehr zarten, kleine Freundinnen kauft manchmal online bei bellapetite.

      Löschen
    3. Da lache ich mit Sicherheit nicht. Und auch wenn du jetzt nicht mehr in 34/36 passt, hast du eine tolle Figur!
      Bellapetite kenne ich. Da habe ich auch schon öfter reingeschaut. Leider ist das Sortiment etwas eingeschränkt. Aber danke für den Tipp.

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  8. Ich mag Röcke gern und deine Neuerwerbung ist hübsch! Aber mit der Kombination tu ich mich auch schwer. Die Shirts sind entweder zu lang oder zu kurz, in den Rock stecken sieht bei mir immer blöd aus und wenn ich das so trage wie du, dann sieht das auch doof aus - bei dir aber nicht! Hm, also versuche ich das demnächst auch noch einmal. Muss doch gehen.... Kleider mag ich an mir lieber, die sind einfacher zu handeln :-) Aber du solltest definitiv mehr Röcke tragen, allein damit ich gucken kann, wie du sie kombinierst und dabei was lerne *grins*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit reichlich Verspätung gibt's jetzt mal endlich eine Antwort! Sorry dafür...

      An diese Art des T-Shirt-Tragens, also so gerafft, kann ich mich auch irgendwie nicht so richtig gewöhnen. Reinstecken mag ich auch nicht so gerne. Daher hast du recht, einen Rock zu kombinieren finde ich auch viel schwieriger, als ein Kleid zu tragen. Frau Vau hat oben eine Bluse vorgeschlagen. Damit werde ich es auch mal versuchen. Bin mal gespannt.

      Und ich kann mir gar nicht vorstellen, dass es bei dir doof aussehen sollte. Also bitte probieren und posten! :)

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  9. Ich kaufe mir sehr selten Röcke da ich immer ein Problem mit der Länge habe! Dein Rock gefällt mir sehr gut und das Shirt passt perfekt dazu!
    Liebe Grüße an dich
    Alnis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! Die Probleme mit der Länge sind mir bekannt, aber wahrscheinlich in umgekehrter Richtung. Mir zu lang und dir zu kurz, oder?

      Hab einen schönen Abend
      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  10. I like the simplicity and balance of this outfit. I like the skirt, its volume, movement and pattern. I like the color of the shirt, and sandals tone. Anyway, I like your style, so simple and beautiful at the same time.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dear Josep-Maria,

      I really like your comments. You find always nice and friedly words. Thank you very much.

      I wish you a nice evening
      Sabine

      Löschen
  11. Der Rock sieht richtig chic aus. Er steht Dir so gut :-). Ich mag vor allem das Blumenmuster. Du wirst ihn bestimmt oft im Sommer tragen.
    Hab einen angenehmen Wochenstart.
    Sonnige Grüße
    Ari
    ARI SUNSHINE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Ari. Durch die verschiedenen Farben ist der Rock wirklich gut zu kombinieren. Ich bin mal selbst gespannt, wie oft ich ihn anziehen werde.

      Viele liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  12. Schöner Rock! Und ich finde das in Falten gelegte Shirt gar nicht schlecht, denn das sieht so aus, als ob es bewusst gerafft worden wäre. ;)

    @Selbstbräuner: Ich hantiere hier mit dem von Paula's Choice rum (ist schon älter und kommt immer nur im Frühling zum Einsatz), den mag ich ganz gerne. Aber wenn es einen günstigen und ebenso guten Selbstbräuner gibt, würde ich glatt umschwenken. ;))

    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr! Freut mich total, dass dir der Rock gefällt. Aber mit dem Shirt kann ich mich selbst noch nicht so richtig anfreunden, s. o. bei Fran. Mal sehen, ob es da noch eine andere Lösung gibt.

      Der Selbstbräuner war nicht so teuer. 4,99 € hat die Tube gekostet. Ich hatte auch mal einen günstigeren, aber der hat ganz eigenartig gerochen. Und da ich mich nie am Körper eincreme, war mit das nicht nur ungewohnt, sondern auch ziemlich unangenehm. Dieser hier ist ganz okay vom Geruch. Man gewöhnt sich daran. Aber ich werde weiter berichten.

      Liebe Grüße und einen schönen Abend
      Sabine

      Löschen