Sonntag, 5. Juni 2016

Die Qual der Wahl...

Es gibt Tage, an denen kann man sich überhaupt nicht entscheiden. Was soll ich heute kochen... soll ich Lesen oder Fern sehen... fahre ich heute zur Post oder morgen... ziehe ich dieses oder jenes an...


Ja, solche Tage kennt wahrscheinlich jeder. Einige entscheiden nichts, ohne vorher nicht ausgiebig und lange überlegt zu haben. Andere entscheiden überwiegend aus dem Bauch heraus. Hm... ich habe mal darüber nachgedacht, zu welcher Fraktion ich denn wohl gehöre Und ich glaube, dass ich doch eher in die Kategorie der Kopfmenschen einzuordnen bin. Das heißt nicht, dass ich nicht auch spontane Entscheidungen treffen kann. Nein, ich kann nämlich sehr wohl auch mal ganz spontan sein, z. B. beim Schukauf  oder bei der Entscheidung, abends Essen zu gehen :) . Doch alles, was irgendwie besonders wichtig ist, will lange vorher überlegt werden. 

Schlimm ist es z. B. bei der Wahl des Urlaubs. Da wird wirklich lange hin und her überlegt und alles gegeneinander abgewogen. Einmal habe ich überlegt, ob ich wirklich die Flüge nach Mallorca buchen soll oder ob wir nicht doch lieber einen Wanderurlaub in den Bergen machen. Die Flüge waren schon im Warenkorb, alles ausgefüllt und fertig und es musste nur noch auf den "Buchung abschließen"-Button gedrückt werden. Aber ich wollte erst noch eben Mittag essen und danach entscheiden, ob ich wirklich fliegen möchte oder nicht. Und was macht mein Mann, während ich in der Küche bin und in den Töpfen rühre? Geht zum PC, drückt den Button und ruft: "Gebucht!" Der hatte wahrscheinlich den Kaffee auf von dem ganzen Soll ich oder soll ich nicht  ;) . Es war auf jeden Fall ein wunderschöner Urlaub und wir sind auch ganz sicher geflogen und gelandet.

Okay, die heutige Frage war nicht wirklich sooo wichtig, aber trotzdem habe ich recht lange überlegt und konnte mich dann doch nicht entscheiden.

Und zwar habe ich mich gefragt, wie ich diesen Rock kombiniere. Sollte ich rote Pumps und eine rote Tasche wählen, damit das Outfit etwas Farbe bekommt oder doch lieber taupefarbene Pumps mit einer blauen Tasche kombinieren. Hm... ihr merkt schon, das ist eine wirklich schwerwiegende Entscheidung, die Frau so zu treffen hat. Und was macht man, wenn man keine Antwort weiß? Ganz einfach - fragen. Habe ich gemacht und natürlich zwei Antworten bekommen. Mann: Rot, Sohn: Taupe. Also 1:1 :( . 

Das brachte mich jetzt auch nicht wirklich weiter und da kam mir doch glatt die Idee: Frage ich doch euch! Wer, wenn nicht die modeverständigen Damen der Blogger- und Lesercommunity, kann das wohl besser beantworten.

Also bitte, ihr Lieben, was sagt ihr dazu? Wer ist für Rot und wer für Taupe? Und mich würde auch interessieren, ob ihr Kopf- oder Bauchentscheider seid.

Habt einen wunderschönen Tag.

Viele liebe Grüße
Sabine  





Mein heutiges Outfit:
T-Shirt und Rock - s.Oliver
Schuhe rot - Tamaris
Schuhe natur - Gabor
Tasche rot - Longchamp
Tasche blau - Bogner

Kommentare:

  1. Mir gefällt das mit den roten Schuhen besser.
    Ich überlege mir vorher immer sehr viel, um dann doch aus den Kopf anders zu entscheiden. ich bin also eher ein Bauchmensch.
    schönen Tag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo und ein herzliches Willkommen hier! Es freut mich sehr, dass du hierher gefunden hast.

      Und vielen lieben Dank für deinen Kommentar.

      Ich wünsche dir einen schönen Nachmittag.

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  2. Rot, Sabine, auch wenn das andere Outfit auch gut harmoniert. Aber mit einer kräftigen Farbe leuchtet das Outfit schöner.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Outfit leuchtet auf jeden Fall durch das Rot mehr, da hast du recht.

      Liebe Grüße und Danke
      Sabine

      Löschen
  3. Meine Stimme kriegen die schönen roten Schuhe. Liegt sicher an meiner kleinen Leidenschaft für diese Farbe :)
    Beim entscheiden bin ich leider oft ein schlimmer Kopfmensch. Dann guck ich mir teile meiner besten Freunde an und lächle, weil die so spontan sind, wie niemand.
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Noch ein Kopfmensch, da bin ich ja beruhigt. Ich dachte, ich sei hier unter den ganzen Bauchentscheidern so ziemlich aus der Art geschlagen. ;)

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  4. Ich bin auch für die Roten Schuhe und Tasche, bringt Farbe ins Spiel. Sieht einfach flotter aus. Mir geht es bei Entscheidungen die wichtig sind genauso wie dir, ich überlege immer hin und her, wäge ab und warte ab, beim Einkaufsbummel dagegen sind die Taschen ziemlich schnell voll.
    Wünsche dir einen schönen Sonntag
    Liebe Grüße Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit der Meinung bist du nicht alleine, liebe Susi. Die meisten hier sind für Rot. Vielen Dank für deinen Kommentar.

      Ich glaube, das Problem mit den vollen Taschen beim Einkaufsbummel haben wir Frauen wohl alle, oder? Egal ob Bauch- oder Kopfmensch :).

      Lieben Gruß an dich
      Sabine

      Löschen
  5. Rot! :) Das sieht toll aus und peppt das Outfit mit dem sowieso schon schönen Rock noch auf!
    Meine Entscheidungen fälle ich erst gar nicht (das Zauberwort heißt Prokrastination.. lach.. da bin ich ganz groß drin!) und wenn dann die Zeit drängt geht es ganz schnell, meist aus dem Bauch heraus. Gedanken mache ich mir meist erst hinterher...... bisher bin ich damit aber ganz gut gefahren. Meine Güte, ich darf gar nicht drüber nachdenken, wie langweilig mein Leben wahrscheinlich wäre, wenn ich vorher über meine Entscheidungen nachgedacht hätte... lach.. (dafür vielleicht aber sicherer und oft weniger anstrengend, aber irgendwas ist ja immer!).
    Ich finde aber, dass man so etwas nicht auf jeden Menschen übertragen kann. Es gibt eben Bauchmenschen und Kopfmenschen. Das muss jeder für sich selbst wissen.. wenn du vom Typ her eher Kopfmensch bist, brauchst du halt ab und zu mal einen Mann, der auf den buchen-Button drückt... lach. also ist doch alles in Ordnung!
    Hab einen schönen Sonntag, liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du also übersetzt die Aufschieberitis? ;) Ja, manchmal habe ich die auch. Vor allem, wenn es unangenehme Entscheidungen zu treffen gibt.

      Bei der Farbwahl liegst du hier voll im Trend. Das Aufpeppen des Outfits ist auch Argument Nr. 1 für die rote Farbe als Kombinationspartner.

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  6. Eindeutig rot - auch wenn die zweite Farbvariante natürlich auch geht. Aber mein erster Gedanke vorhin war: 'Oh - wie hübsch, die Kombi dunkelrot und dunkelblau mag ich selbst auch gern, die geht doch wirklich immer gut miteinander.' Zu gut "deutsch": I like ; ). Die anderen Farbvariante ist etwas unauffällig. Mensch, habt ihr bei euch Sonne? Bei uns leeren sich gerade die Wolken aus und es ist mehr April als Juni. Aber auf dem Sofa ist es ja gemütlich, und jetzt gibt's noch gleich Kaffee.

    Die andere Frage: der Kopf sagt erst mal an - aber ich achte bei dem Ergebnis dann schon noch darauf, was das Bauchgefühl dazu sagt. Mit dieser Kombination fahre ich meist ganz gut. Und das Ergebnis wird dann möglichst zügig umgesetzt - auf die lange Bank schieben bzw. tausendmal nochmal überlegen, mag ich dann eigentlich gar nicht. : )

    Liebe Sabine, lass es Dir heute noch gut gehen und genieße mit deiner Familie das Wetter!

    LG, Hasi



    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben nicht nur Sonne, sondern auch 27 Grad. Gestern war es hier so dermaßen schön, dass wir den ganzen Tag draußen verbringen konnten. Allerdings nur unter dem Sonnenschirm, denn es war schon mächtig warm.

      Dunkelblau und dunkelrot sind wirklich schön zusammen. Ich hatte das Outfit neulich an, allerdings mit den taupefarbenen Schuhen. Doch nicht wegen des Gefallens, sondern weil die taupefarbenen Schuhe noch einen Tick bequemer sind als die Roten ;) .

      Viele liebe Grüße und ich hoffe, das Wetter beruhigt sich bald auch bei euch.

      Sabine

      Löschen
  7. Rot :-) Ich mag die roten Schuhe und die rote Tasche total gern zu dem blauen Outfit. Ich werde noch zum Farben-Fan ;-) Die Sache mit dem Befragen der Familie kenne ich. Hier endet das immer mit: Drei Experten, vier Meinungen. Deshalb frage ich nicht mehr. Abgesehen davon bin ich ein totaler Bauchmensch. Gegen meinen Bauch helfen keine Argumente. Obwohl mein Mann, der ein hundertprozentiger Kopfmensch ist, es immer wieder mit Argumenten versucht. Zwecklos *grins*
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also, ich kann mich aber an ganz viel Farbe auf deinem Blog in letzter Zeit erinnern. Hellblaue Bluse, grüne Hose, orangefarbene Stickjacke... du bist schon ein Farben-Fan, liebe Fran. Gib's ruhig zu ;) !

      Mit dem Fragen hast du recht. Ich sollte mir das auch mal abgewöhnen weil es ja meistens eh keine verwertbaren Ergebnisse bringt.

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  8. Liebe Sabine,

    ich tanze jetzt mal aus der Reihe und sage (aus dem Bauch heraus) taupe. Das Rot ist auch toll, aber Schuhe und Tasche stehlen dem outfit die Show. In taupe stehen rock und shirt im Mittelpunkt.

    Und ich entscheide mal so mal so. Bei ganz grundlegenden Dingen kommt aber schon mehr der Kopf zum Einsatz !


    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Juhu!!! Endlich sagt mal jemand taupe! Freut mich total, denn diese Kombination gefällt mir auch sehr gut.

      Und die Mischung aus beidem, Kopf und Bauch, finde ich super. Bei ganz grundlegenden Dingen ist eine Kopfentscheidung bestimmt auch ratsamer.

      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  9. Rot! Überhaupt keine Frage...hübsches Outfit. Und die Frisur ist klasse!

    Liebe Grüße und gute Nacht
    Gila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Gila,

      freut mich sehr, dass dir Outfit und Frisur gefallen.

      Liebe Grüße und einen schönen Nachmittag.

      Sabine

      Löschen
  10. Mit Rot gefällt mir Dein Outfit eindeutig besser. Das ist eine ganz spontane Entscheidung von mir.
    LG
    Ari
    ARI SUNSHINE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Ari. Über die Bemerkung mit der spontanen Entscheidung musste ich jetzt aber wirklich lächeln.
      Ich stellte mir vor, dich fragt jemand, wie dir etwas an dem Outfit gefällt und du antwortest dann: "Hm... ich überlege mir das erst einmal gründlich und sage dir die Antwort dann morgen." Das würde bestimmt für erstaunte Gesichter sorgen :)

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  11. Definitiv Rot liebe Sabine. Es bringt ein bisschen mehr Pepp in das Outfit.
    Ich bin übrigens ein Bauchmensch, obwohl ich meistens einen klaren Verstand habe und oft abwäge. Das liegt aber eher an meinem Sternzeichen.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du sagst auch Rot, aber bei dir wundert es ich überhaupt nicht. Darauf hätte ich glatt gewettet. Warum nur... ;)

      Aber ihr habt alle recht, es ist auf jeden Fall peppiger.

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  12. Der Rock ist ja süß. <3 Und auch von mir ein: rot! ;) Was Entscheidungen angeht, bin ich ... hm... eher Bauchmensch. Manchmal auch Kopfmensch. Schlimm wird es, wenn Kopf und Bauch gemeinsam mitreden wollen. ;D

    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten

    1. Aber wenn man zwiegespalten ist und Kopf und Bauch mitreden wollen, ist man dann nicht eher ein Kopfmensch, weil man nicht spontan entschieden hat. Oder ein Bauchmensch mit Kopfmensch-Einschlag... Mann ey, was für komplizierte Fragen stelle ich denn eigentlich hier? Diese Denkerei artet ja aus, da muss ich jetzt mal ganz "spontan" umschwenken:

      Es freut mich total, dass die der Rock gefällt. Und Danke für dein Feedback.

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  13. Rot, war eine richtig gute Entscheidung! Ich bin eher der Bauchmensch, besonders wenn es um das Reisen geht, zum Leidwesen meines Mannes!
    Liebe Sabine, ich wünsche dir noch einen schönen Start in die Woche und ganz liebe Grüße
    Alnis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Alnis,

      auch dir ganz herzlichen Dank für deinen Kommentar.

      Wenn dich deine Bauchmenschentscheidungen an so tolle Orte bringen, wie man schon auf deinem Blog bewundern durfte, dann hast du doch alles richtig gemacht ;)

      Liebe Grüße und dir auch einen schönen Wochenstart
      Sabine

      Löschen