Dienstag, 5. Juli 2016

Streifen Teil 1 - mit Rock



Streifen, Streifen, Streifen! Wohin man auch schaut oder wohin man auch klickt, überall sieht man sie. In allen möglichen Farben und Dicken sind sie momentan ein fester Bestandteil in vielen Kleiderschränken. Streifen gehen immer! Fast jeder hat sie, fast jeder will sie und auch ich konnte nicht wiederstehen. Und daher zeige ich euch in dieser Woche drei Tragevarianten meines neuen Streifenpullovers...


Bis vor Kurzem hatte ich es überhaupt nicht mit Streifen. Ein paar gestreifte Sommertops hatte ich schon im Schrank, also welche für ganz heiße Tage. Aber außer 14 Tage im Urlaub trug ich die eigentlich so gut wie nie nie.  

Dann stöberte ich neulich im Esprit Online-Shop, entdeckte diesen Pullover und war gleich hin und weg ... 
Hier muss ich jetzt mal eine kleine Bemerkung dazwischen schieben. Seit einiger Zeit schreibe ich ja unter jeden Post, von welcher Marke die jeweiligen Kleidungsstücke sind. Und fast immer lest ihr dabei: Esprit, s.Oliver, Street One... Nein, ich werde nicht von diesen Marken gesponsert, sondern die Mode dieser Firmen trifft oft meinen Geschmack. Natürlich läuf man Gefahr, dass man nicht alleine diese Sachen trägt, aber das stört mich nicht weiter. Bei Esprit z. B. gibt es fast alles in XS und das kommt mir doch ziemlich gelegen. Die Qualität finde ich auch in Ordnung und wenn mal etwas zu reklamieren ist, war das bislang noch nie ein Problem. So, das mal nur kurz am Rande... :)

Also, mein neuer Streifenpullover hatte es mir im Online-Shop ziemlich angetan und daher habe ich ihn bestellt und behalten. Der Pullover ist ziemlich dünn und leicht und dadurch für den Sommer bestens geeignet, trotz des 3/4-Ärmels. Im Herbst würde ich ein langärmliges Shirt darunter tragen, sonst wäre mir der Pulli zu luftig. Gut zu kombinieren ist er auch. Heute zeige ich euch mein Outfit mit Rock. Für mich ist ein einfarbiger Rock der ideale Partner dazu. Mit Mustermix habe ich es persönlich nicht so. Und da ich an einfarbigen Röcken nur einen schwarzen, einen blaugrünen und diesen Jeansrock habe, kam natürlich der Jeansrock zum Einsatz. Ich finde dieses Outfit sehr unkompliziert und trage es sowohl im Büro, als auch in der Freizeit. Als Alternative zu den Plateau-Sandaletten könnten auch Ballerinas oder Pumps zum Einsatz kommen. Aber da das Wetter angenehm warm war, mussten die offenen Schuhe her. 

Das nächste Streifenoutfit gibt es am Donnerstag. Wenn ihr in der Zwischenzeit noch viele Anregungen haben möchtet, dann schaut doch mal bei Gunda von 'Hauptsache warme Füße' vorbei. Sie hat nämlich einen tollen Post online gestellt, in dem sie ganz viele Bloggerinnen mit ihren Streifenoutfits verlinkt hat. Hier klicken! 

Und jetzt seid ihr wieder gefragt. Hat euch das Streifenvirus schon erwischt oder seid ihr dagegen resistent?

Ich wünsche euch einen tollen Dienstag.

Lieben Gruß
Sabine   





Mein heutiges Outfit:
Pullover und Rock - Esprit
Schuhe - Gabor
Tasche - Tom Tailor

Kommentare:

  1. Guten Morgen Sabine, es ist ja bekannt... ich liiiiiiiiiebe Streifen! Ich muss mich immer so zusammennehmen, die nicht ständig zu zeigen. Passen halt echt gut zu allem. Toll ist er Dein neuer Streifenpulli :)
    Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also, meinetwegen brauchst du dich überhaupt nicht zusammen nehmen. Ich sehe sie nämlich ganz gerne und freue mich auch über neue Anregungen.

      Freut mich, dass die mein Pulli gefällt.

      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  2. An diesem Virus leider ich seit geraumer Zeit ... und bekomme ihn nicht los :)

    Das Outfit würde ich auch so anziehen.

    LG Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Ines. Freut mich sehr, dass es deinen Geschmack trifft.

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  3. Nice casual look, the striped sweater is cute and is perfect with denim skirt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello Josep-Maria!

      I love this sweater. It's nice to wear and to combine.

      Have a nice evening
      Sabine

      Löschen
  4. Eine sehr schöne Kombination. Hat was cooles, sommerliches und entspanntes an sich. Und hellblau mit cognacbraun ist auf jeden Fall eine harmonische Ergänzung. Streifen mag ich, wenn die Farben stimmen. Alles, was in die Richtung blau/marine-weiss geht, springt mir schon immer beim Streif(ach hallo: ein Wortspiel!)zug durch die Geschäfte ins Auge. Ein dementsprechendes Sortiment habe ich mittlerweile auch zusammen. Damit hat man dann aber auch im nullkommanix mit wenig Teilen ein lockeres Outfit, das aber trotzdem komplett wirkt.

    Liebe Grüße

    Hasi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Hasi,

      blau/weiß gefällt mir auch am Besten. Rot/weiß mag ich auch noch, aber mein Favorit bleibt blau/weiß. Das wirkt wirklich so frisch und du hast ganz recht. Ein lockeres Outfit ist damit schnell gezaubert.

      Ich bin gespannt, wie dir die Looks am Donnerstag und am Sonntag gefallen. :)

      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  5. So richtig ausgebreitet hat sich das Virus hier noch nicht. Drei gestreifte Oberteile finden sich im Schrank. Naja, und zwei Streifenblusen, bei denen die Streifen nicht so richtig auffallen. Äh, und dann war da noch der Pullover.... ja, also irgendwie doch eine ganze Menge :-)
    Dein Outfit finde ich wieder mal klasse! Blau-gestreift mit cognac zu kombinieren gefällt mir unheimlich gut!
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ;) ... da bist du auf jeden Fall schon infizierter als ich! Aber so einem Virus erliegen wir doch gerne, oder? Ich denke mal, damit macht man auch nichts falsch und der Trend wird vielleicht irgendwann mal wieder abebben, aber genauso wiederkommen.

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  6. Liebe Sabine,

    an Streifen kommt keiner vorbei. Ich mag die auch. Nur Cognac kommt mir nicht ins Haus. Die Kombi steht Dir prima.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sabine, Streifen haben auch mich jetzt erreicht. Und zwar als Maxi-Kleid. Als Shirt trage ich Streifen sehr gerne unter einem Blazer oder Cardigan. Streifen sind und bleiben einfach eine tolle Sache. Herzlichst Martina aus München
    www.lady50plus.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, liebe Martina!

      Und das Kleid steht dir super.

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  8. Schönes Outfit :-) Streifen sind toll.
    bei mir gibt's heute auch einen Look mit Jeansrock!
    Liebe Grüsse
    Steffi

    AntwortenLöschen
  9. Ich liebe Streifen und da ganz besonders den Marine-Look! Blau/Weiß gefällt mir besonders gut, aber auch rot/weiß/blau! Toll siehst du aus, die Kombination mit dem Jeansrock ist richtig lässig!
    Ganz liebe Grüße an dich und einen schönen Samstag
    Alnis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank, liebe Alnis. Blau/weiß ist auch mein Favorit. Das erinnert mich immer etwas an die Nordsee und meine Lieblingsinsel Langeoog :) .

      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  10. Liebe Sabine, Streifen sind toll! Und ich musste wegen deiner Markenbemerkung lachen. Bei mir könnte man auch denken, ich wäre von Street One gesponsert. Aber ich liebe die Klamotten davon einfach. Ich weiß auch nicht, wie die das machen, aber ich finde so viel von denen toll (war auch jahrelang mal nicht der Fall). Liebe Grüße Cori

    AntwortenLöschen