Donnerstag, 7. Juli 2016

Streifen Teil 2 - mit Stoffhose


Wie bereits am Dienstag angekündigt, geht es heute streifig weiter mit meiner kleinen Miniserie. Überall, an jeder Ecke und auf fast jedem Bog, gibt es derzeit Streifen zu sehen. Das freut mich natürlich total, denn momentan bin ich ziemlich begeistert von diesen Looks. Streifen sind frisch, wirken gleich fröhlich und gehen immer...

Und fröhlich ist genau das, was ich jetzt brauche. Der Sommer hält langsam Einzug und ich bekomme nichts davon mit. Es sei denn, wir sind draußen und machen gerade neue Fotos. Ansonsten verbringe die die Tage (gefühlt) ganztägig auf der Arbeit, renne anschließend zum Arzt, um die Folgen eines kleinen Dienstunfalls zu therapieren. Ich habe mir nämlich vor Kurzem eine Kiste mit Kopierpapier auf den Fuß fallen lassen. Schön mitten drauf mit der Ecke des Kartons. Und ich kann euch sagen, dass es mächtig weh tat. :( Aber mittlerweile ist es schon deutlich besser. Auf jeden Fall ist der Tag so gut wie gelaufen, wenn ich dann abends zu Hause bin. Auf der Arbeit ist für mich auch so einiges im Umbruch, denn ab dem nächsten Sommer werde ich ein komplett neues Tätigkeitsfeld bearbeiten und dafür stehen jetzt Schulungen, Lehrgänge usw. an. Jammere ich gerade? Ja, allerdings. Und was macht man in solchen Situationen, in denen man nicht weiß, wo einem der Kopf steht?

Vorzugsweise für einen Ausgleich sorgen. Das könnte z. B. ein abendliches Bad mit einem schönen Badezusatz sein, eine gemütliche Lesestunde auf dem Sofa unter der Wolldecke... Wolldecke? Ja klar, die gehört für mich auch im Sommer dazu :) ... Oder ein paar Entspannungsübungen... Ihr seht, ich habe schon eine ganze Menge Ideen, setze aber derzeit nichts davon um. Vielleicht ist es einfach so, dass nicht immer nur die Sonne scheint (im wahrsten Sinne des Wortes) und man solche Zustände auch einfach mal akzeptieren muss...

Jetzt aber flott weiter im Text:

Bei dem Outfit am Dienstag (hier anzusehen) habe ich meinen neu erworbenen Streifenpullover von Esprit mit einem Jeansrock und Plateau-Sandaletten kombiniert. Ein Outfit für's Büro und auch für die Freizeit. Meinen heutigen Look würde ich wohl eher nicht im Büro tragen. Für's Büro würde ich statt der Chucks dunkelblaue Ballerinas wählen. In der heute gezeigten Kombination ist das Outfit ziemlich sportlich und für mich der ideale Freizeit-Look. Die Hose ist auch nicht unbedingt typisch für mich, da ich ja meistens engere Hosen tragen. Aber bequem ist sie auf jeden Fall.

Jetzt interessiert mich natürlich, ob euch auch dieser Look gefällt. Den Pullover habe ich übrigens nicht in den Hosenbund gesteckt, sondern er ist wohl durch mein ständiges Hände-in-die Hosentasche-Stecken hochgerutscht ;) .

Kommt entspannt durch den hoffentlich sonnigen Donnerstag!

Liebe Grüße
Sabine 



Das ist übrigens keine neue Frisur. Es war nur ziemlich windig.



Mein heutiges Outfit:
Pullover - Esprit
Hose - Street One
Schuhe - Converse
Tasche - Betty Barclay

Kommentare:

  1. Guten Morgen Sabine, ich finde es klasse mit der weiteren Hose. Sieht so relaxt gemütlich aus. So à la Normandie français. Schöner Look. Schön auch Deine rote Tasche :)
    Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Tina! Ich wünsche dir einen entspannten (Fußball?-)Abend.

      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  2. Sehr lässig. Gefällt mir Dein Look. Finde auch die Hose schön dazu und natürlich die rote Tasche ♥

    Liebe Grüße und gute Besserung
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dem Fuß geht es schon besser. Jetzt warte ich darauf, wieder Joggen gehen zu können :)

      Freut mich, dass dir das Outfit gefällt.

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  3. Guten Morgen Sabine,
    oh Gott, schon wieder eine Gemeinsamkeit...
    Ich habe nämlich meine kuschelige Wolldecke auch ganzjährig am Start:-) Mein Mann amüsiert sich immer köstlich, wenn ich die Decke im Hochsommer nutze. Aber ich muss nun mal immer etwas über den Beinen haben...
    Dein Look ist großartig!!!Da muss ich gleich an Timmemdorf denken. Da waren wir letzte Woche im Kurzurlaub.
    Ich beneide dich immer noch um die Chucks!
    Ich habe sie tatsächlich bestellt, als ich sie das erste mal bei dir sah. Bei dir sehen sie wirklich toll aus. Bei mir gingen sie leider gar nicht. Irgendwie sind meine Beine zu kurz dafür:-(
    Und dein Unfall hört sich echt grausam an. Ich arbeite ja auch im Büro und weiß daher sehr gut, wie schwer die Kartons sind...
    Hab eine ganz schöne Restwoche und liebe Grüße
    Dörte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha ha ha... wir haben wirklich vieles gemeinsam. Genau so geht es mir auch, die Decke muss auf jeden Fall die Beine bedecken, das ist ganz wichtig ;).

      Der Unfall hört sich grausamer an, als er war, denn zum Glück war der Karton nur noch halb voll. Er ist nur leider mit der Ecke auf meinen Fuß gefallen. Das tat schon mächtig weh :(

      Ich wünsche dir auch eine schöne Restwoche!

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  4. Wonderful casual look. Magnificent look of "informal Empress".

    AntwortenLöschen
  5. Bei dem Bild mit dem gestreiften Korbstuhl musste ich gleich lachen - der passt ja farblich wie Fäustchen auf's Auge 😀! Ich finde, beim Anblick deiner heutigen Outfit-Kombination hat man wirklich gleich im Geiste Meer und Strand vor sich - und die hübsche Betty ist ein toller Kontrast.
    So eine ähnliche Hose habe ich, die kommt bei mir grundsätzlich nur im Sommer zum Einsatz, ist dann aber wirklich seehr gemütlich.

    Hoffentlich hattest Du keine Ballerinas oder ähnliches getragen, als der Karton runterfiel. Ich wünsche Dir natürlich auch eine rasche Besserung!

    Liebe Grüße

    Hasi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und genau die hatte ich an. :( Aber er wird immer besser.

      Bei uns in der Nähe gibt es einen Sportboothafen. Dort haben wir die Fotos gemacht. Der Strandkorb steht draußen vor einem Lokal und kam für die Fotos natürlich wie gerufen :). Ich habe mich auch gleich wie im Urlaub darin gefühlt und freue mich jetzt schon total. In einem Monat geht's los. Juhu!!!

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
    2. Jetzt hatte ich gerade nochmal meinen Text überflogen "... die HÜBSCHE Betty ist ein toller Kontrast" - huch, wie blöd liest sich das denn? Liebe Sabine, ich meinte selbstverständlich, die Tasche ist ein toller Kontrast, da sie ROT ist und deshalb gut zu Deiner schönen Kombi passt!!

      Schönes Wochenende wünsche ich noch!


      Hasi

      Löschen
    3. Hallo liebe Hasi,

      ich finde nicht, dass das komisch klingt. Betty ist auf jeden Fall ein Kontrast dazu. Mit einer blauen Tasche wäre mir das Outfit zu "tonig" gewesen. Da musste auf jeden Fall ein Kontrast her.

      Liebe Grüße <3
      Sabine

      Löschen
  6. Schön zu sehen, dass ein Streifenlook auch für kleinere Frauen geht. Trotzdem mache ich einen großen Bogen darum. Die rote Tasche macht den Look perfekt und der Strandkorb weckt gleich Sehnsüchte in mir. Mit 1,60 m bin ich zwar etwas größer als du, hätte bei Chucks aber die Befürchtung wie ein Gnom auszusehen, was allerdings auch an meinem deutlich höheren Gewicht liegen könnte. Allerdings bin ich nicht wirklich davon überzeugt darin über einen längeren Zeitraum bequem laufen zu können.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte diese Schuhe auch schon zum Shopping-Marathon an. Sie waren wohl bequem, aber ich muss zugeben, dass ich auf jeden Fall bequemere Schuhe im Schrank habe. ;) Zu manchen Outfits sehen sie aber einfach lässig aus ich trage sie gerne.

      Viele liebe Grüße und auch ein schönes Wochenende für dich
      Sabin

      Löschen
  7. Sehr hübsch, liebe Sabine. Streifen sind immer eine gute Wahl.
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Oh, du hast sogar einen gestreiften Strandkorb zum Streifenshirt! <3 Ich würde diesen Look so eins zu eins auch tragen. Daumen hoch.
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich sehr, dass es dir gefällt.

      So einen Strandkorb hätte ich gerne im Garten. Ich glaube, ich würde den ganzen Tag darin sitzen ;)

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  9. Klasse Outfit und tolle Fotos! Alles Liebe für den armen Fuß und ich drücke die Daumen, dass der Stress demnächst nachlässt. Vor dem Urlaub war es bei mir auch ganz schlimm, aber jetzt ist alles gut :-)
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha ha ... ich habe gerade eben bei dir kommentiert! Was für ein Zufall. :)

      Freut mich, dass dir die Fotos und das Outfit gefallen.

      Momentan ist es wirklich ziemlich stressig, aber ich hoffe auch, dass es bald etwas ruhiger wird.

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  10. Auch diese Kombination gefällt mir sehr gut, mit den Converse sieht der Look sehr lässig und sportlich aus, tolle Fotos!
    Liebe Grüße
    Alnis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für das Kompliment, liebe Alnis.

      Schönen Abend für dich!
      Sabine

      Löschen
  11. Liebe Sabine, endlich schaue ich mal wieder bei Dir vorbei - ja wir beide hatten diese Woche Streifen im Fokus. Sieht einfach immer toll aus, Deine Looks stehen Dir wirklich gut. Mir gefällt besonders gut, die Kombination mit der weißen Hose. Sei herzlichst gegrüßt Martina aus München - Lady 50plus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Martina. Streifen sind momentan ja wirklich angesagt und überall zu sehen. Ich war doch ganz überrascht, so viele verschiedene Looks auf Instagram zu entdecken.

      Ganz lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  12. Streifen trage ich auch sehr gerne. Dieses Outfit aus Deiner Streifen Blog-Reihe finde ich besonders schön.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Ari. Ich freue mich sehr, dass es dir gefällt.

      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen