Sonntag, 10. Juli 2016

Streifen Teil 3 - mit Shorts


Habt ihr noch Lust auf Teil 3 meiner kleinen Miniserie zum Thema Streifen? Ich hoffe doch, dass ich euer Interesse noch einmal wecken kann und ihr nicht entnervt weiterklickt. :) Aber Streifen kann man so vielfälig kombinieren und ich hätte noch sooo viele Ideen für viele weitere Posts...

Aber ich will euch ja nicht über Gebühr strapazieren und nachdem ich hier am Dienstag eine Kombination von meinem neuen Streifenpullover mit Jeansrock zeigte (hier anzuschauen) und am Donnerstag den Pullover zur lockeren Stoffhose kombinierte (wer mag, klickt hier), habe ich heute ein Outfit mit Shorts.

Shorts sind ja nicht unbedingt jedermanns Sache. Und ich muss auch zugeben, dass diese kurze Hose, die ich heute trage, eher eine Urlaubshose für mich ist. Diese Shorts trage ich im Sommer, vorzugsweise im Sommerurlaub. Also definitiv nicht (!) im Büro und auch  selten beim Stadtgang. Da muss es schon richtig heiß sein. Warum diese Shorts nur in Ausnahmefällen zum Einsatz kommen, muss ich wahrscheinlich nicht extra betonen. Ihr seht es ja selbst. Die Hose ist, nun ja, sagen wir es mal so,...ziemlich knapp. 

Jetzt könnte sich vielleicht die Frage aufdrängen, ob ich im Alter von 47 Jahren noch so eine Hose tragen muss? Nein, das muss ich natürlich nicht. Ich möchte aber! Und ich denke auch, dass die Hose zwar knapp ist, aber nicht zu knapp. Das Gesäß ist auf jeden Fall verdeckt, so dass es auch nicht anzüglich wirkt :) . Das hoffe ich doch zumindest. Und selbst wenn es anzüglich wäre, so lange die Trägerin damit kein Problem hat, ist es doch in Ordnung. Ich finde, es spricht nichts dagegen, Bein zu zeigen. Für meine Person habe ich eher ein Problem damit, Dekolleté zu zeigen, als Bein. Mit einem zu weit ausgeschnittenen Shirt fühle ich mich ziemlich unwohl. In dieser Hose aber nicht. 
Hm...ich merke doch gerade, dass ich mich ziemlich rechtfertige. Versuche ich etwa, mir selbst dieses Outfit als "geht schon in Ordnung" zu verkaufen?... :)  :)  :)   Nee, nicht wirklich. Die Sachen landen auf jeden Fall in meinem Urlaubskoffer nächsten Monat!

Aber diese Woche dreht es sich ja nicht um die Hose, sondern um den Streifenpullover.
Von dem bin ich nach wie vor ganz begeistert. Er ist wirklich vielseitig einsetzbar. Ich hoffe nur, dass er auch einige Wäschen übersteht, denn momentan ziehe ich ihn sofort wieder an, sobald er nach der Wäsche wieder im Kleiderschrank gelandet ist.

Auf dem letzten Foto zeige ich euch noch einmal die drei Outfits der Woche im Vergleich. Ich bin sehr gespannt, ob euch das heutige Outfit gefällt und welcher Look euch am meisten zugesagt hat.

Genießt den Sonntag!

Lieben Gruß
Sabine    







Mein heutiges Outfit:
Pullover, Jeansjacke, Shorts - Esprit / edc
Schuhe - Tamaris
Tasche - Picard

Kommentare:

  1. Liebe Sabine,
    so schwere Fragen am Sonntag Morgen:-)
    Also eigentlich dachte ich ja, das Outfit mit langer Hose wäre nicht zu toppen. Aber du hast es dennoch geschafft:-)
    Im direkten Vergleich gefällt mir die dritte Variante am besten.
    Richtig cool, und die Shorts stehen dir toll!!
    Ganz süß dazu finde ich auch deine Sandaletten.
    Hab einen ganz schönen Tag und bis bald
    Dörte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Dörte,

      über deinen Kommentar habe ich mich sehr gefreut. Denn ich war ziemlich unsicher, ob ich das Outfit hier posten kann oder nicht. Jetzt freue ich mich natürlich sehr, dass es gut angekommen ist.

      Ich wünsche dir noch einen schönen Abend
      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  2. Ich schließe mich Dörte an, ich mag das mit der kurzen Hose besonders gern! Klar kannst du Shorts tragen!! Und sicher sähe das auch mit Chucks gut aus. Oder mit den Plateausandalen.. egal! Toll sieht das aus.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Plateausandalen habe ich dazu ausprobiert. Das hat mir auch sehr gut gefallen. Die Chucks sind auch eine gute Idee. Wenn ich das nächste Mal die Hose anziehe, probiere ich es aus.

      Viele liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  3. Supersuperschön! Und dann auch noch die Kombination mit der Jeansjacke und den silbernen Details - ich würde mal sagen: perfekt! Bei mir müssen zum Wohlfühlen die Shorts etwas länger sein, aber das ist und war schon immer meine persönliche Behaglichkeitswahrnehmung, unabhängig vom Alter (stattdessen habe ich halt dafür ein paar Miniröcke, hähä 😉). Die Shorts stehen Dir jedenfalls ausgezeichnet, die Länge ist tatsächlich ideal so, und Deine Beine kommen darin richtig knackig und gut zur Geltung. Und überhaupt: nicht das Alter entscheidet doch, was man tragen darf, sondern man selbst. Wenn's die Figur zulässt - und das ist bei Dir definitiv der Fall - dann geht das mit Sicherheit auch mit 47.

    Ich wünsche noch einen schönen Sonntag!

    Hasi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich stimme dir auf jeden Fall zu, das Alter entscheidet nicht darüber, was man tragen "darf" oder nicht. Vielmehr ist es doch so, dass wir uns selbst oft genug diese Frage stellen, ob es für das Alter "noch geht". Warum eigentlich? Ich nehme mir wirklich ganz oft vor, dass ich nicht mehr darüber nachdenke. Und meistens gelingt es mir auch. Aber hin und wieder erwische ich mich doch dabei. Wie z. B. neulich bei dem Jumpsuit.

      Dass dir das Outfit gefällt, freut mich sehr.

      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  4. Liebe Sabine,

    bin grad von meiner Fortbildung zurück gekommen und hab gleich mal bei dir reingeschaut! 😊
    Ich finde deine Ringellooks alle super,aber am allerbesten gefällt mir dein letztes outfit mit den Shorts ! Jawoll ! Wer so schöne Beine hat, kann auch kurz tragen und die hast du ! Der look ist frisch und sommerlich ! Einfach toll !

    Liebe Grüße
    Claudia



    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz herzlichen Dank, liebe Claudia. Nicht nur, dass dir die Looks gefallen, sondern auch darüber, dass du gleich mal reingeschaut hast, freue mich total.

      Ich wünsche dir einen schönen Abend.
      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  5. Klar hab ich noch Lust. Ich hätte auch nichts gegen einen vierten Teil. Wenn ich mir noch mal alle Outfits angucke, kann ich mich nicht einmal entscheiden, welches mir am besten gefällt.
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach nein, lieber keinen vierten Teil. ;)

      Obwohl, wenn ich von einem Kleidungsstück begeistert bin, dann neige ich dazu, es immer wieder anzuziehen und die anderen Sachen so etwas aus den Augen zu verlieren :)

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  6. Also, wenn jemand kurze Shorts tragen kann, dann bist Du das. Ich finde das Outfit sehr gelungen.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Sabine. Freut mich sehr, dass du das outfit magst.

      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  7. The three sets with striped sweater are beautiful. Some informal and basic looks; but a great aesthetic balance. My favorite is with long white jeans, but all I like. Very interesting speech on the shorts at age 47, like almost any other garment, everything depends on the personality of the model, and its self-confidence. I think I've mentioned elsewhere, perhaps IG, these shorts are very nice and discreet, and your legs are beautiful, a wonderful combination.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you very much for your opinion. I'm glad, that you as a man commenting here.

      I hope that you had a wonderful weekend.

      Best wishes
      Sabine

      Löschen
  8. Liebe Sabine, das sieht hammertoll aus. Das MUSST Du tragen! Hallo bei Deinen Beinen!
    Ich könnte noch paar Streifenoutfits vertragen. :p
    Wünsche Dir einen schönen Abend, ganz liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist mal ein MUSST, das ich sehr gerne höre ;). Hab ganz herzlichen Dank, liebe Tina.
      Bei mir ist allerdings erst mal Schluss mit Streifen und ich lasse mich jetzt für neue Looks und Ideen bei euch inspirieren :)

      Ganz lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  9. Sehr hübsch, Streifen sind einfach wunderbar😃
    https://angezogenlena.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  10. Ich mag Streifen, aber trage nie Shorts.
    Auch als junge Frau nicht, höchstens im Garten oder am Strand.
    Dir stehen die Shorts - der rechte Look ist mein Lieblingslook!
    Schöne Woche und viele Grüsse
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade eigentlich. Ich kann mir Shorts sehr gut bei dir vorstellen.

      Vielen Dank für dein Kompliment :)

      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen