Dienstag, 2. August 2016

Rock in khaki

 

Als Bloggerin hat man es ja eigentlich ziemlich gut. Man kann posten, was man will und wann man will. Natürlich läft man Gefahr, dass es niemanden interessiert, was man so schreibt. Und das wäre schon ziemlich blöd, denn wenn man nicht wollte, dass es andere interessiert, bräuchte man ja nicht zu bloggen, sondern könnte sich ein Fotoalbum oder Tagebuch anschaffen...


Ein wenig hat so ein Blog ja schon etwas von einem Tagebuch, einem öffentlichen. Der Blog hat aber den Vorteil, dass er ein Feedback gibt. Die Leserinnen und Leser haben die Möglichkeit, ihre Meinung in Form eines Kommentares zu dem Geschriebenen und Gezeigten abzugeben und der Bloggerin dadurch auch weiterzuhelfen. Inwiefern? Also, wenn ich z. B. immer ein bestimmtes Kleidungsstück posten würde und ihr dann in den Kommentaren schreiben würdet, dass mir das nicht steht und es vielleicht besser aussähe, trüge ich es so oder so, dann dächte ich auf jeden Fall mal darüber nach. Denn manchmal ist man ja betriebsblind und hat nicht so den Blick wie eine außenstehende Person.

Mir haben die Kommentare hier schon öfter weitergeholfen, wie z. B. in meinem Post "Vom Umgang mit Menschen" (klicken, wer mag). Das  schlechte Gefühl, das mich nach dem Vorfall einige Zeit begleitete, war anschließend verschwunden. Ganz nach dem Motto, geteiltes Leid ist halbes Leid. Ich betrachte meinen Blog schon so, dass es nicht nur um Mode geht. Klar, die ist natürlich auf den Bildern zu sehen und soll auch im Vordergrund stehen. Aber ich erzähle hier schon viel Privates und denke auch mal laut nach. Mir gefällt diese Mischung. Und auch, dass es hier nicht nur Kommentare zu der Kleidung gibt, sondern ebenfalls zu den jeweiligen Situationen, gefällt mir sehr gut.

Heute hatten der Herr Fotograf und ich superschnelles Shooting wie eigentlich noch nie da gewesen. Hingefahren, ausgestiegen, hier und da in Pose geworfen und fertig. Ich glaube, das hat keine 15 Minuten gedauert. Irgendwie lief es wie von selbst. Das fing schon bei der Kleiderwahl an. Ich wollte euch unbedingt meinen Rock vorstellen. Den Rock habe ich im Sale gekauft. Es handelt sich um das gleiche Modell wie der Rock, den ich euch hier vorstellte, allerdings waren die Röcke, eine Woche (!), nachdem ich den blauen zum regulären Preis kaufte, um die Hälfte (!) reduziert. Wenn ich jetzt hier behaupten würde, dass es mich nicht ziemlich geärgert hat, dass ich eine Woche vorher noch das Doppelte gezahlt habe, dann würde ich glatt lügen. Besonders geärgert habe ich mich darüber, dass der blaue Rock bis zur Bestellung des khakifarbenen zwar bezahlt, aber noch ungetragen war. Doch was soll's. Sich darüber aufzuregen, lohnt sich auf gar keinen Fall und von daher = abhaken!

Dieser khakifarbene Rock gefällt mir genauso gut wie der Blaue. Er ist ebenfalls ein absolutes Basic und ich hatte ihn schon mehrfach an. Die Kombination von heute ist als Office-Outfit gedacht. Klar, das kann man natürlich auch überall anders anziehen, aber mir gefällt es für's Büro. Es ist nicht zu lässig, trotz der nackten Beine und durch die blau/weiß-gestreifte Bluse wirkt es wieder etwas formeller, oder? 

Was sagt ihr dazu? Gefällt euch die Rockfarbe und die Kombination mit der Bluse oder würdet ihr ein Shirt vorziehen. Ich freue mich wie immer über eure Kommentare.

Habt einen ruhigen und entspannten Dienstag. 

Liebe Grüße
Sabine








Mein heutiges Outfit:
Bluse - H & M
Gürtel und Rock - edc 
Schuhe - Gabor
Tasche - Tom Tailor 

Kommentare:

  1. Wow, das sieht klasse aus! Ich liebe die Kombination aus Khaki und hellblau und Blusen sowieso - wenn nur das ewige Bügeln nicht wäre ;-) Nicht grämen, weil der Rock eine Woche nach dem Kauf nur noch die Hälfte kostete, sondern freuen, dass Du ihn bekommen hast. Der steht dir nämlich super, in blau UND in khaki.
    Du hast recht, bloggen ist viel mehr als nur Outfits zu zeigen. Ohne die Persönlichkeit eines Bloggers wäre das nämlich manchmal ganz schön langweilig. Ich lese und kommentiere hier unheimlich gern. Und diesmal nehme ich als Anregung mit, khaki mal mit hellblau zu versuchen!
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Bügeln ist schrecklich. Das ist (neben Fenster putzen) so ziemlich die fieseste Hausarbeit. Und dann hat man die Bluse einen Tag an und der ganze Spaß beginnt von Neuem.

      Ich freue mich sehr, dass du hier regelmäßig vorbei schaust. Und wenn du auch noch eine Anregung mitnimmst, freut mich das natürlich außerordentlich.

      Hab einen schönen Tag.

      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  2. Liebe Sabine, das sieht toll aus zusammen. Genau so wie Du es trägst mit hellblauer Bluse. Das Armband sieht auch in Kombi mit Tasche und Schuhen toll aus.
    Ich verstehe Deinen Ärger, mir ging es mit einem roten Rock, den ich bisher auch noch nicht getragen habe auch so. Paar Tage später war er reduziert. Na ja, Du hast doch wenigstens den Khaki zum Schnäppchenpreis bekommen :)
    Ich finde Anregungen auch immer ganz klasse und interessant die verschiedenen Sichtweisen zu einigen Dingen.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Armband habe ich schon ewig und jetzt bin ich froh, dass ich es nicht bei meiner neulich durchgeführten Entrümpelungsaktion entsorgt habe. Es ist schon ziemlich massiv für so ein kleines Persönchen wie mich. Aber egal. Es gefällt und bleibt.

      Es freut mich sehr, dass dir das Outfit gefällt. Vielen Dank für das Kompliment.

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  3. Der Rock ist gut. Und immerhin hast Du wenigstens einen der beiden Röcke günstiger bekommen, sieh es mal so! Letztens hatte ich mal ein paar sehr tolle Blusen gekauft - und am nächsten Tag war im Schaufenster das Schild: "50 Prozent auf alles"! Ich habe mir dann kurz überlegt, ob ich mich nun ärgern soll, bin aber gleich zu dem Entschluss gekommen: Nein - denn die neuen Teile haben mich sehr gefreut und waren mir das auch wert, was ich dafür bezahlt habe. Und lieber doch Traumstücke zum vollen Preis (immerhin muss der Hersteller und Händler auch von was leben), als Sale-Ware, die man vielleicht nur halbherzig oder notgedrungen kauft.

    Die Kombi schilf und hellblau spricht mich wieder sehr an, und fliessende Bluse mit Rock geht ja wirklich gut miteinander. So kommt auch immer wieder Abwechslung ins Spiel.

    Deinen Block lese ich - wie wohl bereits aufgefallen - recht gerne, er ist gut gemacht, und es ist doch schön, wenn sich nicht alles nur um Mode dreht! ☺ Und besonders beeindruckend finde ich wirklich, dass Du die Kommentare auch noch immer beantwortest. Fleißig, fleißig!😉

    Liebe Grüße!

    Hasi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich total darüber, dass du zu den Leserinnen und Kommentatorinnen hier gehörst. Durch die vielen verschiedenen Kommentare wird so ein Blog ja erst richtig lebendig. Und mir persönlich gefällt es sehr gut, auf die Kommentare zu antworten. Erst hatte ich Bedenken, ob das so verstanden werden könnte, als müsse ich immer das letzte Wort haben. Aber dann habe ich diese Bedenken über Bord geworfen. Ich finde es einfach nett, sich für den Kommentar zu bedanken und auf meinem Blog hält sich die Zahl der Kommentare ja auch in Grenzen, so dass das gut schaffbar ist. Außerdem macht es total viel Spaß :) .

      Viele liebe Grüße und einen schönen Nachmittag
      Sabine

      Löschen
  4. Ich lese Deinen Blog wirklich gerne. Aber das weißt Du ja auch :-). Dein Outfit gefällt mir wieder richtig gut. Die Farbkombi Grün und Blau und dann noch mit Cognac steht Dir einfach prima.
    Einen schönen Tag wünsche ich Dir.
    LG
    Ari
    ARI SUNSHINE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Ari. Das freut mich natürlich sehr und auch, dass dir das Outfit gefällt.

      Ich wünsche dir auch einen schönen Tag

      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  5. Süßes Outfit. Der Rock ist schön.
    Liebe Grüße

    Frank

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank!

      Hab einen schönen Tag.

      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  6. Liebe Sabine,

    mir gefällt der blaue Rock etwas besser, obwohl Du auch diese Farbe gut tragen kannst. Die Kombi mit der Bluse finde ich klasse. Die Bluse passt auch super zum blauen Rock und zu diesem ein weißes Shirt.

    Ich hätte mich ebenfalls über den vollen Preis geärgert, vor allem, wenn die Sachen vorher doppelt so teuer waren.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, man könnte die Oberteile auch tauschen, gute Idee :) <3

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  7. Love this skirt!!
    Jaymie
    www.jaymieashcraft.com

    AntwortenLöschen