Donnerstag, 8. September 2016

Simple Office Style


Jetzt ist es also noch mal so richtig schön warm geworden und der Hochsommer zeigt sich von seiner besten Seite. Ich glaube aber, dass es das nach dieser heißen Phase war mit dem Sommer und wir uns langsam auf Herbst einstellen müssen...

Morgens, wenn ich zur Arbeit fahre, trage ich auf jeden Fall schon wieder eine Jacke, denn um Viertel vor Sieben ist es noch ziemlich frisch.  Die Jacke ziehe ich zwar im Laufe des Vormittags auch wieder aus, aber morgens brauche ich unbedingt eine. Ich habe auch schon mehrfach morgens im Auto die Heizung aufgedreht und am Nachmittag auf der Rückfahrt die Klimaanlage. :) Warum auch nicht?

Das Ende des Sommers ist zwar schon schade, aber es hat auch etwas Gutes und Schönes. Denn es gibt in der Nacht wieder angenehmere Temperaturen und am Morgen auf dem Weg zur Arbeit freue ich mich immer, wenn ich an einigen Feldern vorbei fahre und der Nebel über dem Feld hängt. Das ist so ein tolles Bild, dass ich mir immer vornehme, anzuhalten und ein Foto zu machen. Allerdings zwingt der Blick auf die Uhr mich dann doch, flott weiterzufahren. 

Der Nachteil dieser Jahreszeit ist, dass es eben morgens noch sehr frisch oder teilweise schon ziemlich kühl ist. Neben einer Jacke brauche ich auch was für die Beine. Nackte Beine sind mir morgens einfach zu kalt. Trage ich eine Strumpfhose, wird es mir aber ab Mittag zu warm oder unangenehm.  Ich bin nämlich mittlerweile immer noch kein Freund von Feinstrumpfhosen, möchte aber auf meine neu erworbene Rockliebe auch nicht verzichten. Ich hoffe mal, dass diese Übergangszeit nicht so lange anhält. Dann werde ich auf blickdichte oder richtige Strumpfhosen umsteigen.

Euch ist bestimmt schon mal aufgefallen, dass meine Outfits eher reduziert sind. Habe ich noch im Herbst/Winter fast überall ein Tuch dazu getragen, fällt das bei solchen Temperaturen natürlich weg. Und ich bin auch selbst mal sehr gespannt, ob ich im Herbst wieder zu Tüchern greifen werde oder eher nicht.  
Aber auch viel Schmuck werdet ihr an mir nicht finden. Auffällige Ketten oder mehrere Armbänder oder Ringe auf einmal, sind einfach nichts für mich. Mir ist das oft zu viel. Was mir bei anderen gelegentlich gefällt, sieht an mir überladen aus. Auch übertriebener Style ist nicht so meins. In "einfachen" Outfits fühle ich mich wohl, auch im Büro. Der Hosenanzug bleibt feierlichen Anlässen oder den Tagungen meines Mannes vorbehalten. Für mich wäre der im Amt unangebracht und ich käme mir den ganzen Tag verkleidet vor. Da trage ich lieber so ein Outfit wie heute. 

Diesen Rock habe ich euch bereits vorgestellt (hier). Da trug ich das gleiche Shirt, allerdings in weiß. Ich liebe den Rock, er ist so einfach zu stylen und geht immer. Ich hoffe mal, dass ich ihn im Herbst auch noch tragen kann.  Da stelle ich ihn mir in Kombination mit Stiefeletten und Langarmbluse oder dünnem Strickpullover vor. Vielleicht würden auch noch Stiefel passen. Das werde ich mal ausprobieren und wenn es aussieht, auch posten. Aber ich hoffe doch sehr, dass das noch etwas dauern wird, denn auf Strumpfhose und Co. habe ich noch gar keine Lust. Zu diesem Outfit trug ich morgens erst eine Feinstrumpfhose, aber ab dem Nachmittag war es nicht mehr auszuhalten. Das Ding war dermaßen unangenehm und so zog ich sie aus. In die Jeansjacke habe ich mich allerdings noch einmal hineingequält bei fast 30 Grad, denn ich wollte euch das Outfit ja auch komplett präsentieren :) .

Wie ist das denn bei euch, mögt ihr es eher reduziert beim Styling oder darf es auch ein wenig mehr sein?

Ich wünsche euch einen wundervollen Donnerstag mit ganz viel Sonnenschein und jede Menge gute Laune!

Lieben Gruß
Sabine  








Mein heutiges Outfit:
Jacke und Rock - Esprit/edc
Shirt - s.Oliver
Schuhe - Tamaris
Tasche - Longchamp

Kommentare:

  1. Hallo Sabine,
    absolut schickes Outfit. Gefällt mir sehr, sehr gut.
    Warum solltest du dir keine Strumpfhose anziehen? Es ist morgens schon sehr kühl,
    Also geht das absolut in Ordnung. Es sollte aber eine Strumpfhose in einem matten Ton sein,
    fast wie ein Makeup für die Beine
    Siehst super aus…
    Liebe Grüße
    Frank

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Frank,

      das Problem ist, dass ich Strumpfhosen nicht mag. Vor allem nicht die Feinen. Blickdichte und "normale" gehen noch, aber die anderen sind einfach nur fies am Bein und wenn man dann noch schwitzt... :( .

      Freut mich sehr, dass dir das Outfit gefällt.

      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  2. Mit dem Rock machst du immer eine gute Figur - aber die machst du ohnehin. ;) Und jep, obwohl es jetzt mittags nochmal so richtig heiß ist, ist mir doch schon herbstlich. Aber gut, es ist fast Mitte September... was willst du da erwarten und der Herbst kann ja auch ganz schön sein. Wenn er sich von seiner guten Seite zeigt... ;)

    Lieben Gruß
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm...was ich erwarte? 25 Grad bis zum Jahresende, was sonst?
      Quatsch, natürlich nicht! Aber schön wäre es schon ;).

      Du hast auf jeden Fall recht, der Herbst ist auch schön, aber er darf gerne noch ein wenig auf sich warten lassen.

      Hab einen schönen Abend und danke für's Kompliment
      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  3. Tolles rot trägst Du da. Ich finde ja Dir stehen Röcke absolut fabelhaft und natürlich musst Du Deine neue Rockliebe unterstützen:)
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Tina. Das Rot mag ich auch sehr gerne. Es hat einen bläulichen Unterton und für den Sommertyp ist das wohl genau richtig.

      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  4. So ein marine Rock ist natürlich ein Allrounder, der immer und zu fast allem passt. Wenn ich nur noch einen einzigen Rock haben dürfte, dann definitiv meine marineblaue "Allzweckwaffe"! Und ich muss auch sagen, Beeren mag nicht nur im Magen, sondern genauso als Farbton sehr gern!

    Dass Du einen eher reduzierten Stil hast, ist definitiv - ausserdem natürlich auch die sehr sympathische Blogschreiberin mit ihren netten Beiträgen ☺ - einer der Gründe, warum ich hier so gerne herklicke. Zu viel Getüdel mag ich nämlich an mir selber auch nicht. Ich finde sogar, dass zu viel Krimskram mich eher kleiner wirken lässt. Hm, es erschlägt mich wohl quasi optisch ... Aua.

    Liebe Grüße

    Hasi


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Hasi,

      da bin ich ganz deiner Meinung. Ich meine auch, dass zu viel Klimbim nichts für uns Kleine ist. Obwohl eine Freundin mich manchmal eines Besseren belehrt. Die ist auch nicht wirklich groß, trägt aber immer mehrere Armbänder, dazu Kette, Ohrringe, auffällige Gürtel pp. Ihr steht das gut und es gefällt mir auch an ihr. Nachmachen würde ich das aber trotzdem nicht.

      Dieses Beerenrot finde ich auch toll. Das soll ja wohl jetzt auch eine ziemliche Modefarbe im Herbst werden. Mal sehen, was uns demnächst so in den Geschäften erwartet.

      Lieben Gruß und einen schönen Abend und ganz herzlichen Dank für das Lob :). Darüber habe ich mich sehr gefreut!

      Löschen
  5. Ein schöner reduzierter Look ist das liebe Sabine und ganz Deine Farben. Ich mag weder Seidenstrumpfhosen noch übermäßig viel Schmuck tragen.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Sabine. Ich wünsche dir einen schönen Samstag.

      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  6. Eine schöne alltagstaugliche Kombination, die Longchamp gefällt mir besonders gut, ich bin ein großer Fan diese Marke!
    Liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende
    Alnis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Alnis,

      an Longchamp mag ich, dass die Taschen so leicht und zudem faltbar sind. Das ist wirklich praktisch.

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  7. Hallo Sabine, sieht toll aus...das ist mein rot ��. Lieben Gruß Martina

    AntwortenLöschen
  8. Great colour matching on the shoes, bag and T. I really like the look when you have added the denim jacket. I found your blog through Shelbee's link up. I host a fashion link up every week which has just gone live. I would love you to stop by and add a link if you get a chance. http://sydneyfashionhunter.com/2016/09/grey-mesh-crop-top.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you very much, Allison!

      Have a nice evening.
      Sabine

      Löschen
  9. Such a cute, classic look!

    Thanks so much for linking up with me On the Edge of the Week. Have a fantastic day!

    Shelbee
    www.shelbeeontheedge.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. You too, dear Shelbee.

      Thanks for the possibility to link up my posts every week.

      Kisses
      Sabine

      Löschen