Sonntag, 15. Januar 2017

Einfach mal DANKE sagen!


Heute muss ich mal etwas loswerden. Etwas, das mir ganz besonders am Herzen liegt und daher endlich einmal ausgesprochen werden muss...


Wer keine Lust hat, etwas Schwülstiges zu lesen, sollte jetzt einfach auf die Fotos scrollen und dann wegklicken. Denn ich kann euch nicht garantieren, dass es hier nicht gleich ziemlich kitschig wird. Aber mir ist es ein dringendes Bedürfnis, heute mal den Menschen zu danken, deren Fürsorge man immer als selbstverständlich hinnimmt.

Und dabei ist es gar nicht selbstverständlich, dass man Menschen um sich herum hat, die Anteil an der eigenen Person nehmen und sich kümmern. Ich denke mal, dass es auch viele Menschen gibt, die keine solche Person in ihrem Leben haben. Ich gehöre glücklicherweise nicht dazu. Zwar bin ich nicht mit einem großen Bekannten- oder Freundeskreis ausgestattet, aber ich bin mit zwei Schwestern und einer besten Freundin gesegnet und das ist so viel wert. Wir haben ein tolles Verhältnis, sind natürlich nicht immer einer Meinung, aber das muss ja auch nicht sein. Wir akzeptieren einander und lassen und so, wie wir sind.

Dass man sich mit der Verwandtschaft versteht, ist ja auch nicht unbedingt selbstverständlich. Schließlich sucht man sich Bruder oder Schwester auch nicht aus, sondern bekommt sie quasi vor die Nase gesetzt und muss sich mit ihnen abfinden. Ich habe hierbei jedoch großes Glück gehabt. 

Meine große Schwester ist 13 Jahre älter als ich und hat mich in meiner Kindheit und Jugend sozusagen mit aufgezogen und immer begleitet. Das war für mich unheimlich toll, denn meine Schwester ist und war schon immer eine taffe Frau und ich konnte viel von ihr lernen. Jetzt lebt sie leider nicht ums Eck, aber ich weiß, dass wenn ich sie brauche, ist sie für mich da. Sie kann gut zuhören und beratend zur Seite stehen. Und dank WhatsApp können wir auch an alltäglichen Situationen unseres Lebens teilhaben und schnell mal das Neuste vom Neuen austauschen und fotografisch festhalten.

Meine andere Schwester ist zwei Jahre älter als ich und lebt quasi um die Ecke. Immer wenn es mir schlecht geht, kann ich zum Hörer greifen und sie ist für mich erreichbar. Oder ich flitze mal eben hin. Das ist so wertvoll und ich möchte das nicht missen. Wir haben sehr viel Spaß miteinander, können uns auf ausgedehnte Shopping-Touren begeben, zusammen durch den Wald joggen und uns beim Italiener mit Pasta und Rosè abfüllen. Oder wir fahren zusammen in den Urlaub, müssen aber nicht immer reden, sondern können auch mal schweigen. Und im Mai gehen wir gemeinsam den Jakobsweg, jede ihre eigene Last im Gepäck und doch tragen wir diese miteinander.

Und ich darf auf noch eine weitere wichtige Person in meinem Leben zurückgreifen. Meine beste Freundin möchte ich euch nicht vorenthalten. Seit über 25 Jahren teilen wir so vieles. Wir haben schon so viel geredet, dass man damit Bücherbände füllen könnte und wir haben schon zahlreiche tolle Stunden miteinander verbracht. Wer uns kennt und sieht, sagt oft, dass wir auf den ersten Blick gar nicht zueinander passen würden, weil wir so unterschiedlich seien. Aber das ist Quatsch. Wir wirken vielleicht total unterschiedlich, aber in unserem Inneren haben wir doch ziemlich viel gemeinsam und das verbindet uns einfach. Ich bin dankbar, eine solche Freundin für's Leben gefunden zu haben und gebe sie auch freiwillig nicht mehr her.

Und an dieser Stelle an euch Drei meinen Dank dafür, dass ihr für mich da seid, zu mir haltet und ich mich auf euch verlassen kann. 💗

Meine große Schwester habe ich zuletzt bei unserem Besuch bei ihr in Mainz gesehen (hier nachzulesen). Von daher wird es mal wieder Zeit für ein Treffen! Meine andere Schwester sehe ich eigentlich schon öfter mal in der Woche, vorhin war sie noch auf ein Schwätzchen bei mir. Und meine Freundin habe ich gestern Abend getroffen. Wir hatten einen ganz tollen Abend beim Spanier und genossen Tapas, Wein und gute Gespräche. Was man sich nicht immer alles so zu erzählen hat... *grins*

Und damit wären wir auch schon beim Outfit, denn diese Sachen trug ich gestern Abend. Meine wiederentdeckten Stiefeletten (hier die Geschichte dazu) kamen zum Einsatz und ich habe mich rundherum wohl gefühlt. Das Outfit hat es hier schon einmal ähnlich gegeben, das habe ich im Nachhinein festgestellt. Wer mag, kann hier schauen. Mit den roten Farbtupfern gefällt mir es mir allerdings besser.

Wie ist das bei euch? Ich hoffe, ihr habt auch besondere Menschen in euren Leben, für die ihr dankbar seid. Mögt ihr davon erzählen? Ich freue mich auf eure Kommentare.

Lieben Gruß und einen schönen Sonntag
Sabine









Mein heutiges Outfit:
Mantel - Esprit (Ärmel gekürzt)
Bluse - comma
Unterziehshirt - H & M
Hose - edc
Stiefeletten - Caprice
Tasche - Longchamp

Kommentare:

  1. Aah - da sieht man die Schuhe 'in Aktion'! Die sehen ja superschön aus! Und zusammen mit dem grauen Kleidungsstücken wirkt das echt toll. Gut, das Du Dich in dem Outfit wohl gefühlt hast, denn das ist es definitiv wert, öfters getragen zu werden!

    Es ist wirklich ein Geschenk, wenn man Menschen hat, welche mit einem durch dick und dünn gehen, auf die man sich verlassen kann und die einen so nehmen, wie man sind :-). Sowas ist auch tausendmal mehr wert, als viele, aber nur oberflächliche Bekanntschaften. Deine Schwestern und Deine Freundin freuen sich sicher sehr, wenn sie das hier lesen. Und ich finde es auch wirklich nett, dass Du heute von den dreien so wunderbar erzählst.

    Ja, sowas wärmt ja sogar direkt mir das Herz! Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag, liebe Sabine!

    Hasi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Hasi. Ich bin wirklich sehr dankbar für diese Menschen. In so machner Situation haben sie mir schon zur Seite gestanden. Das könnten oberflächliche Bekannte gar nicht leisten.

      Hab noch einen schönen Abend
      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  2. *Hachz*, was für ein schöner Post! ♥ Hoffentlich lesen ihn Deine Schwestern und Deine Freundin auch. Freue mich sehr für Dich, dass Du diese 3 Menschen in Deinem Leben in dieser beschriebenen Form für Dich hast!

    Liebe Grüße
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Gunda. Es freut mich, dass dir der Post gefallen hat.

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  3. Die Kombi gefällt mir sehr gut, Tasche und Stiefletten passen einfach perfekt zu deinem Outfit!
    Einen wunderschönen Sonntag und liebe Grüße
    Alnis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für dein Kompliment, liebe Alnis!

      Hab noch einen schönen Abend
      LG
      Sabine

      Löschen
  4. Durch Dick und Dünn gemeinsam zu gehen, das gelingt mit Geschwistern und Freundinnen. Es freut mich, dass sie Dir so nah stehen.
    Dein Outfit mit den weinroten Stiefeletten und den Grautönen gefällt mir sehr gut.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön. Weinrot und Grau mag ich auch sehr gerne zusammen, irgendwie wirkt es dann frischer.

      Liebe Grüße an dich
      Sabine

      Löschen
  5. Hast du schön geschrieben, liebe Sabine. Freunde und Familie sind wichtig im Leben und eine der größten Säulen, die uns tragen. Eine gute Freundin haben, ist ein großes Geschenk.
    Liebe Grüße Cla

    AntwortenLöschen
  6. Sehr hübsche Kombi. wie gut, dass Du die Stiefeletten wieder ausgegraben hast.

    Gute Freunde sind Gold wert. Wenn es noch die Familie ist, um so schöner. Ich habe lieber wenige gute Freundschaften als viele oberflächliche.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich freue mich auch wie Bolle, dass ich sie wieder in meinen Schrank integriert habe. Sie sind wirklich total bequem, trotz der Höhe.

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  7. Das ist schön und sehr wichtig Menschen zu haben und dankbar zu sein. Schöner Post.
    Zu dem grau des Outfits passen die Schuhe und die Tasche sowas von gut. Klasse Hingucker.
    Wünsche Dir einen schönen Abend, ganz liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch dir ganz herzlichen Dank für deinen Kommentar, liebe Tina. Es freut mich, dass die die Sachen gefallen.

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  8. Das ist nicht schwülstig, denn den Menschen, auf die man sich immer und überall felsenfest verlassen kann, muss man manchmal danke sagen. Und dass man sie lieb hat :-)
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, du hast recht. Das sollte man vielleicht auch viel öfter tun.

      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  9. I love this color combination. The gray and the bordeaux combine with wonder. A simple and very elegant look. I fully understand your reflection on time and people. Following your blog is a wonderful feeling.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. It's always a pleasure for me, to read your comments, Josep. Thank you very much.

      Greetings vom Germany
      Sabine

      Löschen
  10. Liebe Sabine,
    ein wunderbarer Post! Viel zu selten, sagen wir unseren Lieblingsmenschen, wie gut sie uns tun. Ich werde mir ein Beispiel an dir nehmen, nicht im Blog aber irL.
    Deine Wiedergefundenen sehen super aus. Das ganze rot-graue Outfit gefällt mir sehr.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich total, dass ich dir mit meinem Post ein Beispiel geben konnte. Und natürlich auch, dass dir die Sachen gefallen.

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  11. Oh, this color combination is amazing! Great outfit. Thank you for linking up with me On the Edge.

    Shelbee
    www.shelbeeontheedge.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you very much dear Shelbee. Have a great Sunday.

      Sabine

      Löschen