Sonntag, 5. Februar 2017

Ich liebe Schuhe


Also nur mal so für den Fall, dass ich es hier noch nie erwähnt haben sollte: ICH LIEBE SCHUHE! Stiefel, Sneakers, Ballerinas, Pumps, Uggs, Gummistiefel, Sandalen... egal. Schuhe sind toll...


Neulich wurde ich gefragt, wie viele Paar Schuhe ich hätte. Mir schoss sofort der Gedanke durch den Kopf, ob ich darauf eine wahrheitsgemäße Antwort geben sollte oder lieber nicht. Ich entschied mich für die ausweichende Variante und antwortete nur, dass es schon einige Paare seien. Das klingt jetzt vielleicht so, als hätte ich kistenweise Fußbekleidung zu Hause, aber so ist es natürlich nicht. Doch ich kann schon sagen, dass ich schuhtechnisch für ziemlich viele Gelegenheiten gerüstet bin. ;)

Aber damit habe ich auch gar kein Problem, bzw. damit, das zuzugeben, denn ich kann sehr wohl mit meinem Budget Haushalten und muss nicht alles kaufen, was ich sehe. Doch ich gebe durchaus auch zu, dass es mir schwerer fällt, auf einen Schuhkauf zu verzichten, als auf den Kauf eines Kleidungsstückes. Bei Kleidung denke ich oft, dass ich das ja gar nicht brauche. Und dann geht das Teil zurück auf den Ständer.

Bei Schuhen verhält es sich anders. Natürlich braucht niemand Pumps in allen möglichen Farben. Eine oder zwei neutrale Farben, die gut zu vielen Teilen zu kombinieren sind, tun es auch. Das Gleiche lässt sich auf Stiefel übertragen, auf Sneakers und auf alle anderen Arten von Schuhen. Aber ich finde, gerade der Schuh kann einem Outfit die entsprechende Richtung geben und daher darf es auch gerne ein wenig mehr Auswahl sein.

In diese Booties habe ich mich spontan verliebt. Seit Silvester und meiner Kombination des Party-Outfits mit den rustikaleren Stiefeletten, bin ich auf der Suche nach schwarzen Ankle-Boots in Velours-Leder. Ich hatte eine ganz genaue Vorstellung, wie der Schuh aussehen sollte, denn ein solches Paar hatte ich im Geschäft anprobiert. Natürlich waren sie zu groß und wurden von Hersteller auch gar nicht unter 36,5 angeboten. Doch die Suche nach einem ähnlichen Paar blieb erfolglos. Aber das ist jetzt im Nachhinein auch egal. Denn beim Stöbern entdeckte ich dieses Paar und ich hoffte so inständig, dass sie in meiner Größe verfügbar waren. Und genau das waren sie. In 35 und 35,5 noch im Shop vorhanden, bestellte ich sie kurzerhand nach Hause. Ein paar Tage später freute ich mich, die Kartons zu öffnen und die Schuhe zu probieren. Es passten beide, aber ich behielt den größeren, was selten der Fall ist, doch die saßen irgendwie besser. 

Natürlich habe ich mir schon Gedanken dazu gemacht, wozu ich die Stiefeletten anziehen könnte. Und dabei habe ich festgestellt, dass es mir wichtig ist, das Outfit zu diesen Schuhen etwas "stiller" zu halten, denn die Schuhe finde ich schon "laut" genug, einmal, weil sie spitz sind und auf der anderen Seite, weil der Absatz so dünn und hoch ist. Ein Outfit, das zu auffällig ist, oder zu sexy, wäre mir too much. Daher habe ich eine lockere Jeanshose gewählt und einen schwarzen Pullover mit ein paar Pailletten. Für mich ist das ein tragbares Outfit für einen entspannten Frauenabend im Restaurant oder in der Bar. 
Als weitere Kombinationspartner würden mir noch ein schlichtes Strickkleid oder eine Stoffhose mit Bluse gefallen. Mal schauen, was der Kleiderschrank da noch so hergibt. 

Ich denke mal nicht, dass ich die Schuhe jetzt ständig tragen werde, denn ich neige auch dazu, bestimmte Sachen "schonen" zu wollen. Und da der Schuh aus Veloursleder ist und auch der Absatz damit überzogen, macht er doch eher einen empfindlichen Eindruck. Also, es ist nicht unbedingt ein Schuh für den Stadtbummel oder längere Märsche von A nach B. Aber auch wenn sie jetzt nicht ständig getragen werden, ist meine Freude darüber riesengroß, dass diese Schühchen nun bei mir im Schrank stehen. :)

Ich weiß, dass sich an der Form die Geister scheiden, denn viele Frauen mögen keine spitzen Schuhe. In meinem Schrank ist dahingehend alles zu finden, sowohl spitz als auch rund, denn ich mag beides. Und wie ist das bei euch? Tragt ihr auch spitze Schuhe und welche Form ist euch die Liebste?

Ich wünsche euch einen tollen Sonntag.

Liebe Grüße
Sabine








Mein heutiges Outfit:
Blazer - Jakes
Pullover - Orsay
Hose - Buena Vista
Schuhe - Michael Kors
Tasche - L.Credi

Kommentare:

  1. Ich teile deine Schuh-Liebe. Ich habe mal gezählt. Es waren viele, leider habe ich vergessen, wie viele. Aber das ist auch egal. Manche sammeln Nippes, manche sammeln Bücher und ich eben Schuhe. Und da ich sie alle trage, ist das auch ok.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann doch lieber Schuhe als Nippes, oder? ;) Aber jeder so, wie er möchte...

      Wenn die Schuhe getragen werden, dann hat man ja auch was davon. Und bei guter Pflege halten sie schließlich auch jahrelang. Ich trage meine auch (fast) alle. Aber es sind doch so ein paar Lieblinge dabei, die einfach öfter getragen werden.

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  2. Hallo, liebe Sabine und einen schönen Sonntagmittag!

    Hui, heiße Dinger, diese Schuhe! Und nachdem schwarzer Blazer und Jeans eine sehr klassische Kombination darstellen, geben die Schuhe dem Ganzen noch einen besonderen Kick. Aber Schuhe für jeden Tag sind sie wahrscheinlich wirklich nicht, da der Absatz schon sehr schmal und hoch ist. Irgendwann schmerzen dann doch nach mehreren Stunden mal die Füße, oder?

    Es gibt Leute - auch Frauen - die kommen mit ein paar Schuhen im Schrank aus. Ich gehöre hier aber definitiv nicht dazu, ich besitze durchaus eine ordentliche Sammlung. Gerade da ich ja mittlerweile meistens nur noch flache Boots und Sneakers trage, ist es mir sehr wichtig, dass der Schuh auch optisch was hergibt und das Outfit zu einer runden Sache macht. Immerhin habe ich ganz genaue Vorstellungen im Kopf, und die sollen auch verwirklicht werden. Tja, und eine Auswahl an tollen Schuhen, mit denen man etwas herum variieren kann, sowas macht schon ordentlich Spaß! ;-)

    Liebe Grüße

    Hasi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ist es leider. Ich trage zwar oft einen Schuh mit Absatz, aber es ist schon ein Unterschied, ob es ein dickerer oder ein so dünner Absatz ist. Und die Höhe freut meinen Hallux Valgus auch nicht unbedingt so sehr... :(

      Ja, ich kenne auch Frauen, die sind schuhtechnisch sehr bescheiden. Sie vertreten den Standpunkt, dass man ja doch nur ein Paar tragen könnte. Das ist ja grundsätzlich auch richtig, aber diese Theorie ließe sich ja auch auf Kleidung übertragen. Warum mehrere Jeanshosen? Ich kann ja doch nur eine tragen. Im Grunde ist es doch so, dass Schuhe einfach Spaß machen. Vielleicht nicht jedem, aber das muss ja auch nicht sein.

      Ich freue mich auf jede Fall, eine Gleichgesinnte in dir zu haben.

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  3. Yes, yes, yes!!! Gute Schuhe für Sabine! Gefallen mir prima an Dir! Vor allem die Schnallen daran, die nochmal ein zusätzlicher Hingucker sind. Daumen hoch, und prima kombiniert! Ich trage KEINE spitzen Schuhe, da diese a) nicht zu mir passen und b) bei Größe 42 vermutlich wie 45 aussähen. Neeeeeeee ....

    Das mit dem "schonen wollen" ist bei mir übrigens genau so ... - eigentlich ziemlich blöd, oder? ;)

    Ja, und zur Menge ... - Schuhe sind Rudeltiere, das wiissen wir doch längst! :)

    Liebe Grüße
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Okay, das kann ich sehr gut verstehen. Wenn dann die Füße zu lang aussehen, ist es auch nicht mehr so nett anzuschauen.

      Eigentlich ist diese Schonerei doch ziemlich doof. Wofür schonen? Das habe ich mich auch schon öfter gefragt, aber ich mache es immer wieder. Oder das Aufsparen für irgendwelche Gelegenheiten. Warum? Keine Ahnung. Vielleicht mache ich daraus mal einen Post. ;)

      Ich freue mich auf jeden Fall sehr, dass dir Outfit und Schuhe gefallen.

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  4. Wow, das sind wirklich Hingucker, Sabine! Du hast Sie mit Deinem lässig, eleganten Outfit perfekt in Szene gesetzt.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Sabine. Ich freue mich sehr, dass dir das Outfit gefällt.

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  5. Das sind echt tolle Schuhe! Ich hab nicht ganz sooo viele Schuhe, aber ich finde oft schwer welche, die ich bequem finde. Vor meinem Sohn habe ich nur hohe Schuhe getragen, jetzt halt flach und oft Sneaker. Die habe ich vorher nicht mal besessen. So ändern sich die Zeiten!
    Liebe Grüße Cori

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja ganz klar. Willst du mit Absätzen hinter dem kleinen Racker herflitzen? Wohl kaum. ;) Jede Zeit hat ihre Besonderheiten.

      Es freut mich sehr, dass dir die Schuhe gefallen.

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  6. Sehr schick liebe Sabine. Mir gefallen Deine neuen Stiefeletten. Bei mir wird nichts geschont. Es gehört sofort angezogen :)

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast recht, diese Schonerei ist eine blöde Angewohnheit, die abgelegt werden muss. Ist aber nicht so einfach, wenn man das immer irgendwie macht. Aber ich arbeite daran. ;)

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  7. So, so.. du magst also Schuhe. ;) Liebe Sabine, deine Vorliebe kann ich nachvollziehen. Mir geht es ähnlich. Ich freue mich für dich, dass du letztendlich doch noch schwarze Velourleder Stiefeletten bekommen hast.Und was für ein tolle Paar.Ich mag sie sehr. Dein heutiger Look aus. Mir gefallen immer deine Kombinationen, aber das heutige ist mein absoluter Liebling. Wenn ich das sagen darf!
    Liebe Grüße Cla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja klar, darfst du das sagen. Ich freue mich sehr darüber. Und dass ich Schuhe liebe, betone ich ja bei jeder Gelegenheit. Wenn ich mir die Outfits der anderen Bloggerinnen anschaue, geht mein Blick fast automatisch immer erst nach unten. ;) Und da gibt es immer sooo viele schöne Inspirationen...

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  8. The blazer is perfect in its casual look, you play casual look like no one else. I love the shoes, and the overall outfit result. A modern woman with no formal complications, perfect!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dear Josep,

      thank you very much for your lovely comment. I'm very happy about these nice words.

      Have a wonderful evening
      Sabine

      Löschen
  9. Hi Sabine,
    super schickes Outfit.
    Die Schuhe sind echt geil, wenn ich das mal so sagen darf?
    Toll.....

    Liebe Grüße

    Frank

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du darfst, danke schön. :)

      Hab einen schönen Abend

      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  10. Frauen und Schuhe, das passt einfach zusammen. Ich habe auch für jeden Anlass Schuhe. Und Anlässe gibts genug....Deine Siefeletten sind toll.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, du sprichst mir aus der Seele. Wenn nicht Frauen und Schuhe, was dann? ;)

      Vielen lieben Dank und liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  11. Liebe sabina, Du siehst echt super aus. Das komplette Outfit mit den Schuhen ist der HAMMER! Hach und Schuhe braucht man doch auch gaaaanz viele :). Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Tina. Ja, ganz ganz ganz viele. Du hast so recht!!! :)

      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  12. Liebe Sabine, was für tolle Stiefeletten. Gefallen mir ausgesprochen gut. Und schwarz und Jeans ist ein Allrounder, mit dem man nie falsch liegt. Liebe Grüße - Martina - Lady 50plus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt. Diese Kombination geht eigentlich immer.

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  13. Schuhe sind eine tolle Erfindung - und deine sind richtig schön. Mir gefällt das ganze Outfit!
    Ich habe spitze Schuhe und runde und alles, was der Schuhmarkt so hergibt. Im Moment wird leider zwangsweise alles, was einen Absatz hat, geschont. Deshalb bräuchte ich genau genommen noch ein, zwei, drei Paar flache Schuhe. Das sind nämlich viel zu wenige im meinem Schrank, habe ich festgestellt :-) Blöd nur, dass es hier noch zwei weitere weibliche Wesen gibt, die Schuhe lieben. Und selbst der Herr des Hauses verfügt über etwa dreimal so viele Treter wie der Durchschnittsdeutsche. Scheint sich also um ein Familienleiden zu handeln.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das kann ich mir gut vorstellen, dass die weiteren Damen des Hauses sich dann an Mutters Schuhschrank bedienen. :) Vielleicht sollte Muttern sich dann gelegentlich am Schrank der Töchter bedienen. :) :)

      Also ganz ehrlich, dieses Familienleiden ist mir sehr sympathisch.

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  14. Die Schuhe sind richtig klasse. Genau mein Ding, an denen hätte ich auch nicht vorbeigehen können. *g* Aber an Schuhen kann ich eh nur schwer vorbeigehen. ;D Das Outfit ist auch toll. Freue mich schon, wenn ich den dicken Mantel wieder gegen den Blazer tauschen kann. ;)

    Lieben Gruß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, darauf freue ich mich auch. Ich habe gerade Nachrichten gehört und für heute Nacht wurden wieder -5 Grad angesagt. Grrr... braucht kein Mensch. :(
      Den Mantel gegen den Blazer zu tauschen, das wäre wirklich richtig toll jetzt.

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen