Sonntag, 12. Februar 2017

Rot, rot, rot


Mit der Farbe Rot verbindet man vieles. Rot ist ein Reiz für die Sinne. Rot ist eine Warnung. Rot kann auch Zorn und Aggression bedeuten. Ebenso steht Rot für Leidenschaft und für Erotik. Rot ist feurig. Rot bedeutet Leben. Rot erzeugt einfach Aufmerksamkeit...

Und dabei gibt es nicht nur einfach DAS Rot. Es gibt so viele verschiedene Rottöne, dass man ewig darüber schreiben könnte. Und auch Kleidung in ganz vielen verschiedenen Rottönen. Für mich als Sommertyp kommt eigentlich nur ein "kaltes" Rot in Frage. Aber kann Rot überhaupt in irgendeiner Form kalt sein? Wahrscheinlich aus fachlicher Sicht gesehen schon, denn es gibt Rot mit einem blauen Unterton und Rot mit einem gelben Unterton (oder so ähnlich). Um das jetzt hier ausführlich zu beschreiben, sind meine Kenntnisse in dieser Hinsicht nicht fundiert genug. Von daher versuche ich das gar nicht erst. Die Antwort darauf könnten uns die Farb- und Stilexpertinnen unter euch geben. Ich kann nur erklären, dass ich persönlich schon meine, dass man deutlich sieht, welches Rot warm und welches kalt ist. 

Ich weiß, ich widerspreche mir hier, aber "kalt" ist Rot in dem Sinne ja auch nicht wirklich, oder? Farbtechnisch gesehen schon, aber nicht gefühlstechnisch. Denn Rot bedeutet für mich auch Wärme, auch wenn es ein kaltes Rot ist. Nicht umsonst steht die Farbe Rot als Farbe für die Liebe. Herzchen sind (meistens) rot 💓💓💓. Und ob es sich nun um ein blauunterlegtes Herzrot oder ein gelbunterlegtes Herzrot handelt, spielt doch keine Rolle, denn es ist nun mal eine Herzensfarbe. Oje, ich weiß jetzt auch nicht wie ich das anders beschreiben kann, aber ich denke mal, ihr wisst, was ich damit meine. ;)

Also Rot ist die Farbe der Liebe und die passt doch gut in den Februar. Denn am 14. Februar ist Valentinstag und der wird ja bei vielen Leuten ziemlich ausgiebig zelebriert. Da werden Blumen oder Geschenke überreicht, nette Zeilen verfasst, schöne Abende mit Essen gehen verlebt und dem Herzblatt wird gezeigt, wie sehr man es liebt. Das finde ich auch alles gut und schön, aber eine Freundin von mir ist Floristin und seitdem ich sie kenne, habe ich zum Valentinstag ein gespaltenes Verhältnis und mit ihr ziemliches Mitleid. ;) Außerdem finde ich, das man dem Partner auch das ganze Jahr über seine Liebe ausdrücken kann, dazu braucht es keinen bestimmten Tag.  Aber ich würde jetzt lügen, wenn ich behaupten würde, dass es mir nicht gefällt, kurz vor Valentinstag überall rote Herzen, Rosen oder Luftballons zu sehen und dass alles förmlich nach LIEBE scheit. Ihr seht, ich bin da hin- und hergerissen.

Mein rotes Kleid schrie zwar nicht gerade nach Liebe, als ich es auf dem Ständer entdeckte, aber ich hörte ganz deutlich ein innerliches "Kauf mich! Du suchst schon so lange nach mir!" Und das stimmt. Ich suche schon ziemlich lange nach einem Strickkleid in Dunkelrot und dann entdeckte ich dieses neulich im SALE. Was für eine Freude und was für ein Zufall. Denn den Mittwoch vorher hatte ich dieses Outfit hier gepostet und von euch kamen deutliche Anmerkungen, ich sollte doch zu mehr Farbe greifen, vorzugsweise zu ROT. Und drei Tage später fiel mir dann beim Stadtbummel dieses Strickkleid in die Hände. Genau so eins hatte ich gesucht, in einem "kalten" Rotton und nicht zu eng geschnitten. Und zum reduzierten Hammerpreis von 12,99 € konnte ich es unmöglich hängen lassen und musste es sofort mitnehmen. 

Und hier ist es nun. Kombiniert mit meiner Netzstrumpfhosen, schwarzen Stiefeln und mit meinem grau-schwarzen Leoschal ist zwar auch wieder Schwarz mit von der Partie, aber ich finde, dass es das Outfit nicht dunkel macht und zu dem Rotton der ideale Kombinationspartner ist, oder?

Was meint ihr und was für ein Rot ist euch das Liebste?

Ich wünsche euch einen wunderschönen Sonntag und für den kommenden Valentinstag, dass euch ganz viel Rot begegnet, aber nur in positiver Form und ganz viel Liebe! 💓💓💓

Viele Grüße
Sabine








Mein heutiges Outfit:
Mantel - Esprit
Kleid - Mango
Strumpfhose - Calzedonia 30den
Netzstrumpfhose - Kunert
Stiefel - Tamaris
Tasche - Michael Kors
Tuch - Comma

Kommentare:

  1. Das Kleid ist wunderschön. Das Rottöne kühl sein können, weiß ich, seitdem ich mir eine rote Bluse gekauft habe. Der Ton ist nicht ganz so warm wie das Rot, was ich sonst trage. Aber das fällt wahrscheinlich nur mir auf, weil warmes Rot mich mehr strahlen lässt.
    Das Kleid ist perfekt für dich, die Länge ist toll und wie gut, dass du es gekauft hast.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für dich ist Rot auf jeden Fall DIE Farbe. Es lässt dich wirklich sehr strahlen und ich mag es total gerne an dir.

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  2. Hallo liebe Sabine,
    tolles Kleid in einer super Farbe!!!
    Der Ton wirkt ein bisschen beerig und überhaupt nicht kalt.
    Aber das sind immer so Faktoren, die mir nicht so wichtig sind. Bei mir gibt's immer nur gefallen oder nicht gefallen, warm oder kalt ist dann völlig wurscht: -)
    Auch der Schnitt und die Länge sind wie für dich gemacht. Das ist DEIN Kleid.
    Genieß den Sonntag und ganz liebe Grüße Dörte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Dörte.

      Du hast ja auch eigentlich recht. Sich von irgendwelchen Farbregeln was vorschreiben zu lassen, ist schon irgendwie blöd. Aber seitdem ich bei der Farbberatung war, ist mir das irgendwie in Fleisch und Blut übergegangen. Ich greife automatisch zu den "passenden" Farben. Oft schaue ich gar nicht auf die Farbkarte und bin dann im Nachhinein überrascht, dass es passt. Na klar, ich kaufe auch Farben, die da nicht vorhanden sind. Aber meistens stimmt es schon.

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  3. Das Kleid ist toll und es steht dir phänomenal gut! Kaltes oder warmes Rot - du kannst Fragen stellen *grins* Ich habe keine Ahnung. Aber ich greife in der Regel zu dem Ton, der für mich ok geht. Ohne ihn benennen zu können. Ich fürchte, ich bin im Grunde wechselwarm ;-)
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön. Ich freue mich total über deinen Zuspruch.

      Ja, manchmal stelle ich wohl wirklich komische Fragen. Das kann dir mein näheres Umfeld bestätigen. *grins*

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  4. Hallo, liebe Sabine!

    Super, hast Du doch noch ein weiteres Strickkleid gefunden - immerhin hattest Du ja in einem früheren Beitrag schon mal von Deiner diesbezüglichen Suche berichtet! So ein Dunkelrot ist mir eigentlich von allen Rotnuancen auch fast am liebsten. Bei mir sind aber alle Rottöne im Schrank vertreten - von krachend Mohnfahrben über normales Rot bis eben hin zu Weinrot. Und wenn ich was in Rot kaufe, dann liebe ich das meistens auch sehr. Allerdings ist Rot trotzdem nicht eine meiner typischen Hauptfarben und ich könnte wohl nicht jeden Tag etwas in dieser Farbe tragen...

    Schönen Sonntag noch!

    Hasi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt. Eine rotes Strickkleid wollte ich unbedingt haben. Aber du weißt ja, wie es ist, wenn man sich etwas in den Kopf gesetzt hat. Ausgerechnet dann ist der Wunsch meistens nicht zu finden.

      Ein Mohnrot finde ich auch ganz toll. Ist das jetzt eigentlich warm oder kalt?

      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
    2. Zumindest meine mohnfarben Bluse hat ein wunderschönes, warmes Rot. Das ist eindeutig der leuchteste Rotton bei mir :-)

      Löschen
    3. Das ist bestimmt ein toller Eyecatcher, kann ich mir vorstellen. Super!

      Löschen
  5. 12,99? Wahnsinn. Das hat aber laut Sabine gerufen das Kleid. Sieht toll aus und ein Lichtblick im Alltagsgrau. Klasse.
    Schönen Sonntag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa... Super, oder? Du glaubst gar nicht, wie das gerufen hat. Über den günstigen Preis habe ich mich natürlich extrem gefreut. Ich dachte erst, es sei zweite Wahl oder so was. Aber das war es nicht, eben nur ziemlich reduziert. :)

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  6. Wie gut, dass Du den Ruf des Kleides erhört hast, Sabine! Farbe und Schnitt gefällt mir sehr. Ein super schönes Outfit.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Sabine.

      Hab noch einen schönen Abend
      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  7. Hi, alles richtig gemacht.
    Tolles Outfit.
    Sieht super aus!
    Liebe Grüße

    Frank

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für das Kompliment!

      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  8. Yes, das sieht toll aus liebe Sabine. Für mich sieht es wie Himbeerrot aus, welches einen kühlen Farbton hat. Das steht Dir ausgezeichnet.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, an Himbeere habe ich auch spontan gedacht. ;)

      Danke schön und lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  9. Das Kleid ist toll und es steht dir wunderbar. Und ich musste bei der Einleitung lachen. Rot ist wie Yoga, es gibt nicht nur "ein" Rot oder Yoga. ;D Geständnis: Rot gibt's bei mir nur auf den Nägeln. Ich mag es an euch total gerne - ebenso wie Ringelshirts - aber an mir kann ich es überhaupt nicht leiden. ;)

    Lieben Gruß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann ich gut verstehen, weil ich das von mir auch kenne mit der Farbe Gelb. Gelb geht an mir gar nicht. Grausam. Bei anderen sehr schön, aber an mir never ever.

      Freut mich, dass es dir gefällt. Danke schön.

      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  10. Rot steht dir ganz ausgezeichnet liebe Sabine und dann noch der Preis, recht hast du, ein tolles Schnäppchen!
    Liebe Grüße
    Alnis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich habe mich auch mega darüber gefreut. Hätte es allerdings auch zu einem höheren Preis gekauft.

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  11. Klasse! Sabine pronto in Rot - finde ich großartig!! Und dann noch so ein Super-Schnapper. Herzlichen Glückwunsch! Das kühle Rot steht Dir phantastisch!

    Ich persönlich liebe so ziemlich alle Rottöne, die es gibt. Rot ist neben ein, zwei anderen genau MEINE Farbe. Rot lächelt mich eigentlich immer an, egal, ob als Pulli, Rock, Kleid, Hose, Jacke, Schuhe ... - alles in Rot ist toll. Schwierig finde ich nur, dass Rottöne - zumindest für meinen Geschmack - echt schwer zu kombinieren sind, weil sie so extrem unterschiedlich ausfallen. Ich kombiniere somit auch total gerne mit Schwarz - das geht immer.

    Liebe Grüße
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann hören, meine liebe Gunda! *grins* Manchmal zumindest... ;)

      Es freut mich sehr, dass es dir gefällt.

      Ich finde auch, dass Rot deine Farbe ist. Aber kombinieren lässt sich Rot doch eigentlich gut, finde ich. Ja klar, mit Schwarz sowieso, aber auch mit Grau in allen Schattierungen oder auch Beige oder Weiß. Und zu Jeansblau sowieso. Je nach Jahreszeit eben.

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  12. Wonderful with this dress! I love the color, the fabric and the simple pattern design. The combination with the gray coat is perfect. A nice look, very elegant and stylish, despite its simplicity and lack of complications. The fashion that I like the most. The fantasy stockings are precious. You look really beautiful.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you very much for these words. I'm happy about your always lovely and kind comments.

      Have a wonderful Valentines Day.

      Sabine

      Löschen
  13. Das rote Strickkleid gefällt mir. Strickkleider überhaupt! Die Farbe ist super. Ich mag alle Rottöne, weil Rot fast überall dazu passt.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön! Ich wünsche dir einen schönen Abend.

      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  14. Ich mag Rot in sämtlichen Nuancen. Dir steht dieses Rot auf jeden Fall prima. Das Kleid sieht richtig chic aus.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Ari.

      Ich wünsche dir noch einen schönen Abend

      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen