Freitag, 21. Juli 2017

SALE allover I


Meine Güte, ist das denn zu glauben? Modetechnisch ist der Sommer vorbei, der SALE läuft auf Hochtouren und man kann fast den Eindruck bekommen, die Geschäfte hätten den ganzen Sommer über nichts verkauft...

Ich finde das total erschreckend, wenn ich sehe, wie viele Kleidungsstücke in den Läden hängen und welche Preisreduzierungen stattgefunden haben. Eigentlich ist man ja mit dem Klammerbeutel gepudert, wenn man am Anfang der Saison Sommerware kauft, denn dann ist es überhaupt nicht warm, so dass man die Sachen anziehen könnte. Und wenn es soweit ist, sind in den Läden auch die ganzen Teile reduziert. Ärgerlich! Aber das Thema hatte ich schon mal irgendwann und daher lassen wir das heute...

Einziges Argument für einen frühen Kauf von Sommerware ist, dass man dann noch die volle Auswahl hat, nicht nur bei den Modellen, sondern auch bei den Größen. Denn gerade in den gängigen Größen ist vieles im SALE vergriffen.

Nach meiner Pilgerreise und der Feststellung, dass man auch durchaus mit viel weniger auskommen kann, hatte ich beschlossen, nichts mehr in diesem Sommer zu kaufen. Und tatsächlich... ich habe nicht ein einziges Mal im Internet geschaut und war auch nicht Bummeln in der Stadt. Und dabei laufe ich jeden Tag in der Mittagspause an einer wirklich tollen Boutique vorbei, bei der ich eigentlich immer etwas finde. Und auch bei Esprit und Co. konnte ich mich zurückhalten, obwohl ich gefühlt 10 Newsletter am Tag bekommen habe mit den aktuellsten SALE-Angeboten. Aber nein, ich blieb standhaft.

Bis zu einem Samstag in Hamburg. Wir waren zum Schlagermove dort und wollten den Vormittag mit einem Stadtbummel verbringen. Vier Frauen und ein Mann stürmten die Geschäfte. Und da verließen mich meine "ach so guten Vorsätze". Ich habe ganz nach dem Motto gehandelt Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern? Zugeschlagen habe ich!!! Jawohl, ganz erbarmungslos ... und zwei Shirts gekauft, die ich überhaupt nicht brauche, aber soooo schön fand. Eins davon zeige ich euch heute. Es hat kleine aufgestickte Flamingos in Grau und darin habe ich mich sofort verliebt. 

Und im Anschuss an das Wochenende in Hamburg hat sich meine Inkonsequenz erbarmungslos fortgesetzt. Hatte ich bis dahin nicht im Onlineshop geschaut, waren jetzt alle Bedenken über Bord geworfen. Und zack... habe ich noch bei einem Jeansrock zugeschlagen. Den und das zweite Shirt zeige ich euch aber erst demnächst.

Und jetzt schreibt mir doch mal bitte, ob ihr gelegentlich auch so inkonsequent seid wie ich?

Ich wünsche euch einen tollen Tag und schicke euch sonnige Grüße aus Mallorca!

Sabine








Mein heutiges Outfit:
Shirt, Gürtel und Rock - edc/Esprit (Rock in Originallänge)
Schuhe - Tamaris
Tasche - H & M

Kommentare:

  1. Hallo Sabine, ich bin im Sale auch manchmal inkonsequent. Früher hat mich dann das secht Gewissen gepackt, aber das ist der größte Fehler. Ich freue mich über meine Einkäufe und viele dieser Käufe sind Lieblingsstücke geworden. Ich überlege vor dem Kauf, trotz Sale, ob das Teil zu mir und in meinen Kleiderschrank passt. Bei deinem Shirt hätte ich auch zugeschlagen. Viele liebe Grüsse Beate S.





    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt! Ein schlechtes Gewissen zu haben, ist wirklich doof. Warum auch? Sich etwas zu gönnen, kann ja auch nicht verkehrt sein, sofern man es sich leisten kann und möchte.

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  2. Ja, mein 2. Name ist Inkonsequenz, nach ewiger Shoppingabstinenz habe ich auf einem Blog genau mein Traumoutfit gefunden... tja, gut das die Dame in München und ich in Berlin wohnen und wir somit nicht im Partnerlook aufeinander treffen....Dann kam der Tag, da spannte mein Shirt (vermutlich war der Eisbecher schuld) und es ging in einem Blog um Outfits jenseits einer Altersgrenze und da war dann auch das Thema ... enge Oberteile, da habe ich wahre Shoppingtouren gemacht und mir viele neue Oberteile - luftig flattrig mit Wohlfühlfaktor geordert... und nicht bereut. Nachdem ich zig Kilos abgenommen hatte war der Kleiderschrank arg runterreduziert und durfte aufgefüllt werden... aber eigentlich nicht alles auf einmal, na egal.... mein Urlaub fand dieses JAhr beim Einkaufen statt... lach.
    LIebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das klingt ja wunderbar! Toll, dass du dich inspirieren lassen konntest. Das ist doch für die Bloggerin das höchste Lob überhaupt. Freut mich auch sehr, dass du glücklich über deine Einkäufe bist. So soll es sein.

      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  3. Deine "Konsequenz" hat sich gelohnt, liebe Sabine. Dein Outfit steht Dir großartig! Da hat Dein Bauchgefühl die richtige Entscheidung getroffen��
    Liebe Grüße
    Gabriele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, liebe Gabriele. So habe ich das noch gar nicht gesehen. Aber der Kopf war diesmal wirklich nicht mit von der Partie. Das ging ganz schnell. Gesehen, probiert und bezahlt.

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  4. Oh, Du schreibst im Urlaub Blogposts!?!? - Per Laptop oder per Handy? ;)

    Ein absolut süßes Shirt hast Du da, aber wie hast Du es vor dem Schlagermove bloß noch zum Shoppen geschafft? Ich war die ganze Zeit mit Antüddeln (vor allem der Perücke!!) beschäftigt - naja, und wir haben uns auch schon um 12 Uhr am Bahnhof getroffen zum Losfahren. Dafür war ich gegen 20 Uhr ja schon wieder zu Hause und Du erst ... ähm ... spät?!?? ;) Bei der Veranstaltung hat man offenbar sehr unterschiedliche Teilnahmemöglichkeiten, stelle ich fest.

    Mein Geschwätz von gestern interessiert mich später auch oft nicht mehr. :)

    Liebe Grüße
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben ja schon am Freitag gefeiert und am Samstag ging die Parade erst um 15 Uhr los. Davor schon loszuziehen wäre blöd gewesen (auch in Anbetracht des Vortages *grins*).

      Das Antüddeln hat sich in jedem Fall gelohnt. Dir stehen übrigen auch die langen Haare sehr gut. Hast du nicht mal Lust, wachsen zu lassen?

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  5. Liebe Sabine, das hat sich gelohnt, das konsequente Wareten auf diese tollen Sachen. Du siehst klasse aus.
    Liebe Grüße aus London nach Mallorca, Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manchmal muss man halt Vorsätze Vorsätze sein lassen und eine Gelegenheit beim Schopf greifen, nicht wahr ;-). Vor allem, wenn es sich um so ein hübsches Shirt wie hier handelt, welches Dir noch dazu ausgezeichnet steht. So konsequente Vorsätze vermeide ich daher eher - das Leben platzt ja doch immer wieder dazwischen. Aber ich finde auch, alleine schon die Überlegung, deutlich weniger und dafür viel bewuster einzukaufen ist ja schon mal nicht schlecht. Und wenn man dann doch was Schönes entdeckt, das man sehr mag und gut gebrauchen kann - also wohl auch auftragen wird - dann spricht doch eigentlich nicht viel dagegen, wenn man zugreift. Ich glaube, da gibt es Schlimmeres :-).

      Liebe Grüße

      Hasi

      Löschen
    2. Manchmal läuft es anders, als man denkt: Das vom 22.07. wäre jetzt nicht als Antwort, sondern als eigener Beitrag gedacht gewesen. Na ja, ich fussel das immer in meinen kleinen Tablet-Computer hinein, da passiert so was schnell mal ;-)...

      Löschen
    3. Danke schön, liebe Tina. Es freut mich, dass dir die Sachen gefallen.

      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
    4. Ja, du hast recht, liebe Hasi. Es gibt wirklich Schlimmeres und von daher mache ich mir keine Gedanken und auch kein schlechtes Gewissen (s. Kommentar Beate S. oben)

      Ich hatte das Shirt sehr oft im Urlaub an und es liegt schon wieder gewaschen im Schrank und wartet auf den nächsten Einsatz, der bestimmt bald kommt. Es ist einfach nur locker und sehr angenehm zu tragen. Und von daher freue ich mich total über den Kauf.

      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  6. Un post precioso y unas fotos envidiables, me encanta. . Un saludo!!!
    NUEVO POST #nuevopost #ONTHEBLOG #AMICUBASITE #notelopierdas#siguemeytesigo
    https://amicubasite.com/201…
    Un besazo enorme, y feliz fin de semana!!!!👍👏👏👏😍❤️😃feliz semana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Muchísimas gracias por tus amables palabras. Me alegro mucho!

      Feliz semana para ti tambien!

      Besos de Alemania
      Sabine

      Löschen
  7. Das Shirt ist echt süß. Das hätte ich auch eingesackt. Vorsätze hin oder her. Ich bin gespannt auf den Jeansrock und das andere Shirt.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Sabine. Freut mich, dass es dir gefällt. Ich bin gespannt, ob du auch den Rock magst.

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  8. Ich lasse mich auch oft zu Sale-Käufen hinreißen. Dein Shirt ist sooo schön, die Schuhe auch. Der Look ist richtig sommerlich und passt auch für eine Einkaufstour.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, stimmt. Für eine Shoppingtour ist das auch gut geeignet. Da ist man schnell raus- und wieder reingeschlüpft. Und das finde ich beim Einkaufen total wichtig.

      Liebe Grüße und vielen Dank
      Sabine

      Löschen
  9. Wenn es um Klamotten geht, bin ich auch inkonsequent, da gibt es für mich keinen Halt!
    Das Shirt hätte ich auch gekauft, sieht richtig toll aus!
    Liebe Grüße an dich und einen wunderschönen Urlaub auf Mallorca
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Nicole. Der Urlaub war wirklich toll.

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  10. Liebe Sabine,
    leider, leider kenne ich das. Während der Saison geht es gerade noch aber im Sale gibt es bei mir kein halten. Da kann ich mir vornehmen was ich will :-) Der Rock ist klasse. Ich mag Röcke mit Taschen!
    LG Natascha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Erst hatte ich Bedenken, gerade wegen der Taschen. Ich dachte, ob das vielleicht aufträgt. Aber ich finde, das tut es nicht und von daher trage ich den Rock wirklich sehr gerne. Er ist ziemlich leicht und auch bequem, obwohl er keinen Stretchanteil hat.
      Aber er ist ja relativ weit und von daher ist das auch nicht nötig.

      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  11. Liebe Sabine,
    für mich ist das Wort SALE eher abschreckend. Haben wir keine deutschen Worte? Mich erschlägt gerade überall dieser Schriftzug. Für mich eher eine Zeit in der gar nichts gekauft wird. Ich kaufe meistens nur, wenn ich wirklich etwas bestimmtes benötige oder suche.
    Dein Outfit gefällt mir ausgesprochen gut - bei Deinem Figürchen sieht die Hose super aus. Und die Tasche ist der perfekte Hingucker. Eine schöne Zeit im Urlaub.
    Ganz liebe Grüße - Martina
    www.lady50plus.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast recht. Früher hieß es SSV - Sommerschlussverkauf. Aber das sagt heute kein Mensch mehr. Ist wahrscheinlich auch nicht mehr zeitgemäß, weil es infolge der ständig wechselnden Kollektionen den SALE das ganze Jahr über gibt und nicht wie früher WSV und SSV.

      Liebe Grüße und vielen Dank
      Sabine

      Löschen